Zatyr – Ornament Of Proposition

zatyr - ornament of proposition album cover

Band: Zatyr
Titel: Ornament Of Proposition EP
Label: Dying Victims Productions
VÖ: 22.05.2020
Genre: Heavy Metal
Bewertung: 3/5

ZATYR sind Newcomer aus Schweden, die auf ihrer 18minütigen Debüt-EP klassischen Heavy Metal bieten. Aus eigener Sicht sei dieser angereichert mit „First Wave Black Metal“, aus meiner Sicht beschränken sich diese Stilelemente aber auf gelegentliches Grunzeln und Kreischen von Sänger Set.

Das kann man durchaus machen – SACRED STEEL haben das allerdings 2002 und 2004 mit starken Alben wie „Slaughter Prophecy“ und „Iron Blessings“ deutlich überzeugender hingebracht.

Der Heavy Metal der Schweden ist zwar gelegentlich hüftsteif, zündet aber zumindest auf Seite der Gitarrenfraktion immer mal wieder ein paar nette Melodien und Soli hervor, und hebt so den Gesamteindruck bedeutend. Sänger Set dagegen kämpft sich im Rahmen seiner Möglichkeiten wacker und stabil durch die kurze Scheibe, aber spannend geht anders. Ich nenne das dann gerne „Onkelz-Gesang“, weil ein Kevin Russel die Scheibe ähnlich eingesungen hätte. Das bereits erwähnte Grunzeln und Kreischen soll da wohl etwas mehr Dynamik reinbringen, was aber nur leidlich gelingt.

Es bleibt abzuwarten, ob der durchaus brauchbare Heavy Metal der Schweden sich mit kommenden Alben steigern kann. Einige gute Ansätze sind vorhanden, und die mit coolen Gitarrenmelodien versehenen Songs sind durchaus gelungen, wenn auch nichts großartig herausragt.

Tracklist

01. Forbidden Rites
02. Fire Prophecy
03. I Hear Her Calling
04. Heart And Vision

Besetzung

Hermes Von Hasselhuhn (Bass)
Zlim Knoxx (Drums)
Van Wohlen (Guitars)
Set (Vocals)

Internet

Zatyr – Ornament Of Proposition CD Review

Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Comments are closed.