ATHEIST & CRYPTOPSY – Kündigen Co-Headlinertour an

ATHEIST & CRYPTOPSY – KÜNDIGEN ‚UNQUESTIONABLE BLASPHEMY‘ CO-HEADLINE AN UK + EUROPA TOUR 2024

ATHEIST - CRYPTOPSY - tour flyer 2024

Atheist und Cryptopsy freuen sich, eine 29-tägige Co-Headline-Tour durch Großbritannien und Europa im Frühjahr 2024 mit dem Titel „Unquestionable Blasphemy“ anzukündigen. Auf der Tour werden Cryptopsy ihr über 30-jähriges Bestehen feiern und live Songs aus ihrem brandneuen Studioalbum As Gomorrah Burns präsentieren. Atheist kehren zum ersten Mal seit 2011 nach Großbritannien und Europa zurück und feiern dieses Ereignis mit einem speziellen Jubiläumsset zu Ehren ihrer Veröffentlichungen Piece of Time, Unquestionable Presence und Elements. Die nordamerikanische Groove/Thrash-Metal-Band Almost Dead wird sich dem Line-up als Vorband anschließen.

Anfang dieses Jahres haben die Progressive-Death-Metal-Legenden Atheist ihre gesamte Diskografie, die vier Alben aus der 30-jährigen Karriere der Band umfasst, auf allen Streaming-Diensten weltweit wieder veröffentlicht. Die Rückkehr auf digitale Plattformen war die erste Phase einer umfassenden Wiederveröffentlichungskampagne. Im Anschluss daran bot die Band ihre Alben in verschiedenen physischen Formaten mit völlig neu überarbeiteten Layouts an, die nun auf CD und Vinyl über Nuclear Blast erhältlich sind.

Im vergangenen September haben die kanadischen Extrem-Metal-Legenden Cryptopsy ihr mit Spannung erwartetes, katastrophales neues Album As Gomorrah Burns veröffentlicht. Das achte Album der Tech-Death-Meister und das erste in voller Länge seit über einem Jahrzehnt, kam mit einem Kehlkopfschlag der Brutalität, wie auf Singles wie „Flayed The Swine“ und „In Abeyance“ zu sehen ist.

Cryptopsy-Sänger Matt McGachy kommentiert,

„Wir sind sehr aufgeregt, endlich nach Europa zurückzukehren! Wir waren seit 2019 nicht mehr in Europa auf Tour und es ist buchstäblich einer unserer Lieblingsorte für Auftritte. Wir sind glücklich, dass wir uns mit Atheist zusammengetan haben, sie sind eine Killer-Band und wir freuen uns wirklich darauf, die Gelegenheit zu haben, sie jeden Abend auftreten zu sehen.“

Atheist-Sängerin Kelly Shaefer kommentiert,

„Wir können es kaum erwarten, nach über einem Jahrzehnt endlich wieder nach Europa und Großbritannien zurückzukehren. Es ist schon viel zu lange her. Wir bringen eine Setlist mit, die über 30 Jahre unserer Karriere umfasst, und könnten nicht aufgeregter sein, diese Songs für euch alle zu spielen. Außerdem werden wir die Bühne mit meinem alten Freund Flo Mounier und den unvergleichlichen Jungs von Cryptopsy sowie einigen anderen Freunden teilen. Die „Unquestionable Blasphemy“ Tour 2024 steht vor der Tür, und wir hoffen, dass ihr bereit seid für einen wahrhaft krachenden Metal-Abend! See you soon“
ATHEIST - CRYPTOPSY - tour flyer 2024

UNQUESTIONABLE BLASPHEMY TOUR 2024
ATHEIST + CRYPTOPSY

25.02 🇩🇪 – Berlin, ORWO Haus
26.02 🇩🇰 – Copenhagen, Stengade
27.02 🇵🇱 – Poznan, 2 Progi
28.02 🇵🇱 – Warsaw, Hydrozagadka
29.02 🇵🇱 – Krakow, Kwadrat
02.03 🇨🇿 – Prague, Black Pes
03.03 🇨🇿 – Ostrava, Barrak
04.03 🇦🇹 – Vienna, Viper Room
05.03 🇭🇷 – Zagreb, Mochvara
06.03 🇦🇹 – Graz, Explosiv
07.03 🇮🇹 – Bologna, Alchemica
08.03 🇮🇹 – Venice, Revolver
09.03 🇮🇹 – Rome, Traffic
10.03 🇮🇹 – Milan, Slaughter
11.03 🇨🇭 – Martigny, Sunset
12.03 🇨🇭 – Aarburg, Musigburg
13.03 🇩🇪 – Heidenheim, Underground
14.03 🇳🇱 – Amersfoot, FLUOR
15.03 🇳🇱 – Eindhoven, Dynamo
16.03 🇩🇪 – Gottingen, Exil
17.03 🇧🇪 – Ghent, Chinastraat
18.03 🇬🇧 – London, The Underworld
19.03 🇮🇪 – Dublin, Opium
20.03 🇬🇧 – Belfast, Limelight 2
21.03 🇬🇧 – Glasgow, Slay
22.03 🇬🇧 – Sheffield, Corporation
23.03 🇬🇧 – Derby, Hairy Dog
24.03 🇩🇪 – Oberhausen, Resonanzwerk

 

Quellenangabe: Nuclear Blast Records

Robert
Roberthttps://www.metalunderground.at
Soldat unter dem Motto morituri te salutant sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Related Articles

- Advertisement -spot_img

Latest Articles