MOTOROWL – Neues Album

MOTOROWL – Neues Album „THIS HOUSE HAS NO CENTER“ erscheint am 16.02.2024 über Supreme Chaos Records / Video zur 1. Single “No Center”

Nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums OM GENERATOR auf Century Media Records hatte das fünfköpfige Kraftpaket einen intensiven Tourplan mit Bands wie Solstafir, High on Fire und All Them Witches. Direkt im Anschluss spielten sie Festivalauftritte unter anderem beim Burg Herzberg Festival, dem europäischen Desertfest, dem Siegener Freak Valley Festival oder dem Turock Open Air.

Im Sommer 2018 veröffentlichten sie ihren zweiten Longplayer „ATLAS“, ebenfalls über Century Media, der mit Charlie Paschen (Coogans Bluff) produziert und von ihrem langjährigen Freund Dan Swanö gemischt wurde. Mit diesem Album haben sich MOTOROWL mit Long Distance Calling zusammengetan, um 5 Wochen durch Europa zu touren. 2019 spielten die fünf Thüringer auf Festivals und im Winter eine Tour durch Skandinavien und Deutschland.

Als Anfang 2020 der Vertrag mit Century Media beendet wurde, beschlossen MOTOROWL, sich selbst adäquate Fähigkeiten im Produzieren von Rockmusik anzueignen und begannen mit der Aufnahme von etwa zwei Stunden Demomaterial, welches sie 2021 und Anfang 2022 im Off the Roads Studio eigenständig aufgenommen haben. Eine 7” mit der neuen Single „SHAPESHIFT HOOLIGANS“ und dem Rush Cover „LIMELIGHT“ wurde mit medialem Beifall Anfang 2022 auf eigene Faust selbst veröffentlicht.

Das neue Album „THIS HOUSE HAS NO CENTER“ befasst sich inhaltlich mit dem Gedankenspiel einer Person, die auf der Suche nach der ultimativen Wahrheit feststellt, dass die Wahrheit nie ohne Perspektive zu begreifen ist. Lyrisch ist das ein Haus ohne Mitte, ein Raum ohne Ende. Visuell wird das ganze gefestigt durch ein Haus, das aus mehreren architektonischen Epochen „zusammengewürfelt“ wird und sich in einem leeren Raum befindet. Dabei haben MOTOROWL ein visuelles Konzept gemeinsam mit dem Artworker „Weeem“, sowie den Regisseur*innen Lena Kömmling, Paul Schlesier und Marie Ronniger entwickelt.

THIS HOUSE HAS NO CENTER“ ist nicht weniger als ein furioser Ritt in die Gefilde des düsteren Prog Rocks und wird am 16.02.2024 über SUPREME CHAOS RECORDS veröffentlicht!

Die Band über das neue Album:

„Unser neues Album THIS HOUSE HAS NO CENTER erscheint am 16.02.24 weltweit über Supreme Chaos Records. Mit einem neuen, dunklen Sound haben wir Songs geschrieben, die sich thematisch in unserem Haus ohne Mitte befinden. Das Haus ohne Mitte ist ein Schutzschild, ein Spiegel und ein Unterschlupf. Nicht nur für uns, für alle. Als wir Ende 2019 begonnen haben, das Album zu schreiben und uns dafür zurückziehen wollten, wurden wir von einer Reihe sehr betrüblicher Ereignisse in unserem privaten Umfeld überrascht und standen dann vor großen Aufgaben, die eine kleine Pause der Band erzwungen hat. Mit Beginn der Pandemie, die uns kurz darauf ereilt hat, wurde es auch zunehmend schwerer gemeinsam an den Songs zu schreiben. Dennoch haben wir durch moderne Technologie jede Möglichkeit genutzt, gemeinsam am Album zu schreiben. Dadurch haben wir auch viel über uns als Band und uns als Freunde gelernt. Gemeinsam mit unserem Live Techniker Christian Häntzschel haben wir den Großteil der Spuren im Off the Roads Studio in Leipzig aufgezeichnet und den Rest in wochenlangen Sessions in Max‘ Wohnung aufgenommen. Das Artwork zu THIS HOUSE HAS NO CENTER hat der Nürnberger Künstler Michael Weinlein aka WEEEM gemeinsam mit der Band erarbeitet und umgesetzt. Das Cover des Albums visualisiert das Haus ohne Mitte mit all seinen Facetten und bildet mit unserem Sound eine solide Einheit. Das Album wurde von Pieter Kloos im Void Studio in Eindhoven gemischt und Pieter hat unserem Album mit seinem ikonischen, rohen Sound den perfekten letzten Schliff gegeben.“

Ab heute präsentiert Euch die Band bereits die erste Single „No Center“ in Form eines tollen Videos:

Die Band über den Song:

„Der Titeltrack der Platte soll sowohl thematisch als auch musikalisch eindringlich und redundant das Thema des Hauses besprechen, in dem wir uns auf unserem neuen Album bewegen. Der Song ist mit jeder Demoversion roher und härter geworden, was sich richtig angefühlt hat. Die Verse sprechen vom Abhängigkeitsverhältnis eines selbst zu sich, welches in den Hooks aufgebrochen wird und mit dem Wunsch entlassen wird, einfach auf der Stelle treten zu dürfen ohne einen konstanten Fortschritt aufgezwungen zu bekommen. Da wir das Artwork zu unserem Album recht früh visualisiert haben, haben wir auch oft mit Blick auf das thematisierte Haus geschrieben und versucht, gerade den Titeltrack so klingen zu lassen, wie das Haus ohne Mitte aussieht.“
MOTOROWL - THIS HOUSE HAS NO CENTER - album cover

Tracklist

01. The Night
02. All Bells Ring
03. Lie To The Creator
04. Fences
05. Future Nostalgia
06. Lightweight Champion
07. Clean Passage
08. Hundelbude
09. No Center
10. Forever Box

 

Quellenangabe: ANGER MANAGEMENT & PROMOTION

Robert
Roberthttps://www.metalunderground.at
Soldat unter dem Motto morituri te salutant sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Related Articles

- Advertisement -spot_img

Latest Articles