SCARDUST – Video veröffentlicht

scardust - strangers - album cover

SCARDUST – Video veröffentlicht – „Strangers“ erscheint am 30. Oktober via M-Theory Audio

Der neueste Clip aus dem demnächst erscheinenden SCARDUST-Album erzählt das erste Kapitel einer zweiteiligen Geschichte

Das faszinierende Konzeptalbum „Strangers“ – das am 30. Oktober bei M-Theory Audio erscheinen soll – ist das neueste Werk der gefeierten israelischen Progressive/Symphonic-Metal-Band SCARDUST, die sich aus komplementären, von außen wirkenden Songpaaren zusammensetzt. Nachdem ein Liederpaar bereits über die Musikvideos zu „Tantibus II“ und „Addicted“ der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, hat die Band nun mit ihrem neuen Musikvideo zum Titel „Stranger“ das erste Kapitel einer weiteren zweiteiligen Saga enthüllt

Die Sängerin Noa Gruman sagt:

“When someone close to your heart is leaving you and you’re breaking down and feeling that you’re left to face the world on your own, the shared memories and moments that you had become ‚Stranger.‘ Being neglected is a fragile and exposed feeling, so in this one song we chose to lose the choir and strings and strip things down to the core musicians. In the video, they are playing the song, but never together, in an obscure, unrealistic location. They are surrounded by concrete pillars and the scene is continuously spinning, leaving the viewer feeling dizzy and uncomfortable. Lyrics pop out here and there to highlight specific parts, and there are also hints of water by the musicians‘ feet and paint cans lying on the ground. One may wonder why, and it will all be revealed in the other side of the story, told from the side of the neglector.”

Gemastert von Jens Bogren (OPETH, DEVIN TOWNSEND, ARCH ENEMY), wurde „Strangers“ gemeinsam von der Sängerin Noa Gruman und dem Komponisten Orr Didi geschrieben und komponiert, die mit Gruman auch an SCARDUSTs abendfüllendem Debüt „Sands of Time“ – das vom Prog Magazine als „außergewöhnlich“ gefeiert wurde – und ihrem EP „Shadow“ aus dem Jahr 2015 mitgewirkt haben. Das Album enthält Gastauftritte der deutschen Volksmusikerin Patty Gurdy sowie Gesang des Hellscore-Chores und des angesehenen englischen Kammerchores der Westbrook Hay Prep School. Vorbestellungen für die CD und die limitierte graue Smoke-Vinyl-Ausgabe von „Strangers“ sind jetzt live unter: https://smarturl.com/scardust2020

Tracklist

01. Overture for the Estranged
02. Break The Ice
03. Tantibus II
04. Stranger
05. Concrete Cages (feat. Patty Gurdy)
06. Over

07. Under
08. Huts
09. Gone
10. Addicted
11. Mist

Quellenangabe: Rock ’n‘ Growl Promotion

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.