UNGFELL – Erster Track vom neuen Album

0

UNGFELL – Erster Track vom neuen Album

ungfell - band photo 2021
Photo Credit: Dungeon Cinth

UNGFELL – Erster Track vom neuen Album – „Es grauet“ erscheint am 30. April via Eisenwald

Heute enthüllen die Schweizer Black-Metal-Avantgardisten UNGFELL den neuen Track „Tyfels Antlitz“. Der Track ist die erste Auskopplung aus dem mit Spannung erwarteten dritten Album der Band, „Es grauet„, das am 30. April international über Eisenwald erscheinen wird.

UNGFELL aus der Schweiz haben sich in einer Szene, in der einprägsames Songwriting häufig durch pseudo-intellektuelles Geschwafel ersetzt wird, als unaufhaltsame Kraft mit komplizierten, aber unbestreitbar eindringlichen Riffs etabliert. UNGFELL, die dem formidablen Helvetic Underground Committee angehören, haben die ahnungslosen Massen mit Musik versorgt, die unbestreitbar fesselnd und dennoch herausfordernd ist. Sie erforschen lokale Überlieferungen und Legenden mit einer Tiefe und einem Gespür für Witz, die man in der zeitgenössischen extremen Metal-Musik selten sieht.

Auf ihrem dritten Album „Es grauet“ entführen UNGFELL den Hörer auf eine klangliche Reise, die von moralischer Ambivalenz und Verrat handelt. In einem scheinbar idyllischen ländlichen Dorf in der Vormoderne ist nicht alles so, wie es scheint. Die Stadt wird von einer Tragödie in Form eines grausamen Mordes heimgesucht. Unbegründete Anschuldigungen führen die Stadt weiter in die Irre, während die Vorkommnisse der Ausschweifungen das Verständnis der Einwohner übersteigen. Leider lauert das Böse dort, wo man es am wenigsten erwartet… Die Geschichte entfaltet sich, begleitet von wütenden Riffs und fesselndem Songwriting, die die komplexe und doch so spannende Erzählung angemessen unterstreichen. Es grauet zeigt UNGFELL von ihrer ambitioniertesten und kühnsten Seite, mit unglaublich dynamischen und warmen Produktionswerten, die die Atmosphäre noch mehr betonen als frühere Veröffentlichungen und es schaffen, die erzählte Geschichte zu ergänzen.

Tracklist

01. Es grauet überm Dorf (Wie s niemert het chönne ahne)
02. Tyfels Antlitz (Wie e Huerä zwei Chind empfanget)
03. D Schwarzamslä (Wie us däne Goofe Pfaffä wärdet)
04. Mord im Tobel (Wie en hinterhältige Mord begange wird)
05. S Chnochelied (Wie e Beschuldigti gfoltered wird und Visione bechunnt)
06. Stossgebätt (Wie das Wyb als Häx hygrichtet wird)
07. D Unheilspfaffä vom Heinzäbärg (Wie Tod und Verdärbe uf das Dorf iistürzt)
08. S Fälsebräche (Wie s Böse begrabe wird)

Quellenangabe: Sure Shot Worx
Photo Credit: Dungeon Cinth

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.