Band: F.K.Ü. 
Titel: 4:Rise Of The Mosh Mongers
Label: Napalm Records
VÖ: 2013
Genre: Thrash Metal
Bewertung: 3,5/5
Written by: Thorsten Jünemann

Wer hätte das gedacht, „Rise Of The Mosh Mongers“ ist bereits das 4.Album der schwedischen Horrorthrasher FKÜ und enthält 08/15 Horrorthrash, der in den Ohren nicht weh tut, sich aber auch nicht unbedingt im Gehörgebälk festbeißt.

Bands wie u.a. OVERKILL, NUCLEAR ASSAULT & EXODUS standen Pate und sind definitiv die hörbaren Einflüsse der Band, ohne ihre Faves von Note zu Note zu kopieren.

Ob man mit sehr gut produzierten druckvollem Sound und ´nen selten dämlichen Bandnamen (FKÜ- FREDDY KRUEGER´S ÜNDERWEAR) die benötigten Scharen an Thrashern erreicht, um sich behaupten zu können, lasse ich mal so im Raum stehen, doch Genrefreunde sollten mal ein Ohr riskieren!

Tracklist:

01. Moshocalypse Now
02. Rise of the Mosh Mongers
03. Black Hole Hell
04. Cannibal Detox
05. The Überslasher Pt. 1
06. Scream Bloody Mosher
07. Esox Lucius
08. The Überslasher Pt. 2
09. At the Mountains of Madness
10. A Nightmare Made Thrash
11. 112 Ocean Avenue
12. The Überslasher Pt. 3
13. Marz Attacks
14. Terror Train
15. The Überslasher Pt. 4
16. They Feed in the Dark
17. Anthem of the Moshoholics

Besetzung:

Larry Lethal (voc)
Pat Splat (bass)
Pete Stooaahl (guit)
Ted Killer Miller (drums)

Internet:

F.K.Ü. Website

F.K.Ü. @ Facebook

F.K.Ü. @ MySpace

F.K.Ü. @ YouTube

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close