Felskinn – Mind Over Matter

Band: Felskinn
Titel: Mind Over Matter
Label: Rock Of Angels Records
VÖ: 23.03.18
Genre: Heavy Metal
Bewertung: 3,5/5
Written by: Robert

felskinn-mind-over-matter-album-artworkFelskinn eine neue Metalband? Ja und nein denn das Licht der Welt erblickte die Truppe rund um Sänger Andy Portmann bereits im Jahr 2005. Nach den berühmt berüchtigten Differenzen wurde das Bandprojekt auf Eis gelegt. Erst mit „Mind Over Matter“ wagt der Trupp rund um den Sänger Andy einen neuen Anlauf. Vom Reiz des Metal avancierten Materials hat der Schweizer Bandact nichts verlernt beziehungsweise verloren. Nach wie vor nährt der Bandtrupp die hungernde Heavy Rock/Metal Meute mit zielsicherem Stilmaterial. Generell werden die Reize gut ausgespielt und der Hörer hängt fiebrig am Gesang des Fronters. Mr. Portmann ist für seinen betörenden Gesang bekannt und das spielt er wie eine Trumpfkarte mit dem neuen Felskinn Material vollends aus.

Gute Metal und Rock Techniken des größtenteils klassischen Stils wurden gekonnt zusammengewürfelt. Treibende Riffbretter, wie obendrein gut schallen klassische Melodiebögen werten das Konzept homogen auf. Hinzu kommen dennoch etliche Neuerungen im Sound und diesbezüglich wurden die Groove Ansätze gekonnt um formiert. Genau deswegen klingt das Klangmaterial deutlich moderater als es der Metalhörer aufgrund der Mitwirkung des Sängers erwartet hätte.

Meinen Geschmack hat die metallische Gemeinschaft selbstverständlich getroffen, da die hierbei starken Power Ansätze sich gekonnt mit den Heavy Rock/Metal Anleihen gut vereinbart vermischen. Das Klangmaterial hat einen guten Eindruck und wird somit zu einem länger anhaltenden Hörgenuss für den Heavy/Power Metal Freund. Die immer wieder durchblitzenden Rock Attitüden etlicher Swiss Rock Elemente sind eine brillante Komplettierung und somit wird das Konzept zu keinem Zeitpunkt langweilig.

Teils hymnisch, teils fuchsteufelswild, dass Unterhaltungspotential der Band mit dem erneuten Durchstarte-Album zahlt sich allemal aus, wenn der geneigte Rock/Metal Begeisterte nur ansatzweise eine gute Mischung aus zwei Drittel klassisch und einem Drittel modern ausgelagerten Metal Materials liebt.

Fazit: „Mind Over Matter“ ist eine willkommene Abwechslung in guter Kombination aus modernen und klassischen Rock/Metal Elementen!

Tracklist:

01. Close Your Eyes
02. Pictures In My Dreams
03. Dying Man
04. The Night Before The Dawn
05. Our Favourite Game
06. Bastards Out
07. Break New Ground
08. Superhero
09. Rain Will Fall
10. Mind Over Matter
11. Wake Up On Mars
12. I Hear You Calling

Besetzung:

Andy Portmann (voc)
Beat Schaub (bass)
Cyril Montavon (guit)
Hef Hafliger (guit)
Flavio Mezzodi (drums)

Internet:

Felskinn Website

Felskinn @ Facebook

Felskinn @ Twitter

Felskinn @ Instagram

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close