FROM ASHES TO NEW – THE FUTURE

FROM-ASHES-TO-NEW-THE-FUTURE-album-cover

Band: FROM ASHES TO NEW
Titel: The Future
Label: Better Noise Records
VÖ: 20/04/2018
Genre: Nu/Alternative/Modern Metal
Bewertung: 3,5/5

Keinen Hel machen die Alternative/Modern Metaller From Ashes To New auf ihrem neuesten Rundling „The Future“! Sie integrieren sich im Bereich des Modern Metal, mit der Gewissheit, dass sie musikalisch etliche Parallelen zu anderen Größen jenseits des Ozeans aufweisen. Kann gut gehen oder auch nicht. Im Falle der hier vorliegenden Truppe geht das gut vereinbar ins Gehör. Eine Metal orientiertere Combo irgendwo zwischen Linkin Park und Parkway Drive greift nach dem Zepter. Ein hartes Stück Arbeit, welches die Truppe dennoch mit dem vorliegenden Werk gut pariert. Allen Nörglern zu trotz klingt das Material nicht abgehalftert, vielmehr wird ein frischer Schwung geboten.

Wenngleich andere Kapellen in diesem Bereich in jüngster Vergangenheit mehrheitlich in den Mainstreamtopf gegriffen haben, so verweigern sich From Ashes To New dem. Für sie steht vielmehr die knackig auf den Punkt gebrachte Mischvariation im Vordergrund. Diese spricht Bände und geht nach etlichen Durchläufen gut in Mark und Bein über.

Als Rookie des neuen Jahres in diesem Bereich würde ich diese Band dagegen nicht betiteln. Zwar stehen Eigenständigkeit und Innovation im Vordergrund. Allerdings gibt es viele Parallelen die nicht von der Hand zu weisend, nach den oben genannten Größen klingen. Einige Hip-Hop Einlagen verstärken besonders den Linkin Park Anstrich.

Dies sind meiner Meinung nach die einzigen Mankos, denn die Vermischung seitens dieser Band klingt nicht überladen. Gut ausgefeilte Mischung zwischen Nu, Alternative und Modern Metal ist dem Hörer hierbei gewiss. Obendrein eine Vielzahl von genial eingesetzten push-forward Effekten, welche die Sportler unter euch in die Trainings-Setlist aufnehmen sollten.

Fazit: Ein guter Nu/Alternative/Modern Metal Hybrid, mit dem die Band hier vorstellig wurde. Die Zeichen sind auf Sturm gesetzt und alsbald wird die Combo in diesem Bereich mitmischen.

Tracklist

01. Wake Up
02. Crazy
03. My Name
04. Gone Forever
05. Broken
06. Forgotten

07. Enemy
08. Nowhere To Run
09. Let Go
10. On My Own
11. The Future

Besetzung

Matt Brandyberry (Vocals/Guitar/Keys/Programming)
Danny Case (Vocals)
Lance Dowdle (Guitar)
Mat Madiro (Drums)

Internet
[social_vc_father][social_vc_son url=“https://www.fromashestonew.com/“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-globe“][social_vc_son url=“http://www.facebook.com/FromAshesToNew“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-facebook“][social_vc_son url=“http://www.twitter.com/FromAshesToNew“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-twitter“][social_vc_son url=“http://www.instagram.com/FromAshesToNew“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-instagram“][social_vc_son url=“http://www.soundcloud.com/From-Ashes-to-New“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-soundcloud“][social_vc_son url=“http://www.youtube.com/FromAshesToNew“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-youtube“][/social_vc_father]
Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close