Band: Miracle Flair
Titel: Angels Cast Shadows
Label: Massacre Records
VÖ: 21. Oktober 2016
Genre: Melodic Metal/Epic Metal/Symphonic Metal
Bewertung: 3,5/5
Written by: Lazer

Nach fünfjähriger „Leidensphase“ melden sich unsere Nachbarn Miracle Flair aus der Schweiz mit ihrem neuesten Baby wieder zurück. „Angels Cast Shadows“ nennt sich das gute Teil und kommt Ende Oktober in die Umlaufbahnen des Metal-Universums.

Das definitiv bislang härtere Album der Schweizer Musiker und -innen dürfte zeigen, dass Miracle Flair nach ein paar Jahren des Probierens, Versuchens und des Suchens, ihren Weg und vermutlich auch ihr Ziel gefunden zu haben. Die Truppe versucht auf ihrem neuen Werk mit einem gekonnten Mix aus verschiedenen Genren die Hörerschaft überzeugen zu wollen. Tatsächlich lassen sich Miracle Flair nicht eindeutig Kategorisieren oder gar in eine Schublade stecken. Gut so, meinen wir. Immer, wenn es nicht ganz eindeutig zuordenbar ist, ist die ganze Sache doch gleich einen Ticken interessanter. Dies belegt auch im Falle „Angels Cast Shadows“ die Individualität, Kreativität und Offenheit der Band.

Miracle Flair bedienen sich verschiedenster Einflüsse und heraus kommt ein sehr passables Album, mit dem man angemessen durch den Tag kommt. Eingehende Melodien untermalen die schön griffigen Riffs. Soli sind vorhanden, werden hier aber nicht ausgereizt, sondern geradlinig und mit einem festen Ziel vor Augen vorgetragen. Die Arrangements sind ausgefeilt, wirken aber nicht aufgesetzt und schießen somit nicht übers Ziel hinaus.

Mein Fazit: „Angels Cast Shadows“ ist ein sehr angenehmes, gut hörbares und absolut integres Album geworden. Hier stimmen die Mixturen, hier bekommt man Abwechslung, hier nimmt man der Band das Album ab – die Sache wirkt authentisch. Für eine höhere Bewertung jedoch, fehlen mir die absoluten Highlights – etwa ein kraftvoller Glanzpunkt oder eine absolute Hymne. Nichts desto Trotz ein sehr cooles Album.

Tracklist:

01. Angels Cast Shadows
02. Embracing The End
03. Alive
04. The Unfulfilled
05. Blessing And A Curse
06. I Am Your Truth
07. Soul Witness
08. Challenge My Faith
09. The Whole
10. Still Remaining Part
11. Worth The Fight
12. Great Spirit
13. I Am Your Truth – Acoustic


Besetzung:

Nicole Hartmann – Vocals
Daniel Maurizi – Guitars, Keyboards
Raphael Zweifel – Cello
Emmi Lichtenhahn – Bass
Diego Rapacchietti – Drums

Internet:

Miracle Flair Website

Miracle Flair @ Facebook

Miracle Flair @ Youtube

Share.

About Author

It's not about Satan, it's about Pussy and Poop. In Grind we trust!

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close