Band: Transport League
Titel: Boogie From Hell
Label: Metalville
VÖ: 2014
Genre: Groove Rock, Stoner Rock, Doom Metal
Bewertung: 5/5 
Written by: Thorsten

TRANSPORT LEAGUE aus Schweden gibt es bereits seit vielen Jahren aber sie schafften es auch nie wirklich aus dem Underground-Status heraus und ließen auch mal jahrelang nix von sich hören!

Bereits 2013 erschien dann das Album „Boogie From Hell“ passend zum „Comeback“ doch fand sich zu dem Zeitpunkt kein Label, welches dieses Perle releasen wollte weshalb es die Schweden dann einfach selbst in einer natürlich limitierten Version auf den Markt warfen.

2014 nahmen sich dann Metalville der TRANSPORT LEAGUE an, veröffentlichten das Album für den Rest der Welt und schickten die sympathischen rockenden Abrissbirnen auf ausgedehnte Europatour, auf der ich sie dann als Support für MUSTASCH erleben durfte!

Ein genialer Livemoment des Rock´n´Roll…

Zurück zum Album:
TRANSPORT LEAGUE zelebrieren eine fette Mischung aus Southern, Groove, Doom & Hard Rock mit ewigen Reminiszenzen zum Metal und Punk!

Klingt nicht nur spaßig und schweißtreibend, ist auch so denn die Produktion lässt zu dem explosiven Sound keine Wünsche offen und die Schweden wissen auch mit Ihrer Mixtur aus Volbeat, Motörhead, Pro-Pain, Lynyrd Skynyrd, Danzig, Faith No More aber auch Nola, COC usw. sehr zu gefallen und zu unterhalten ohne letztendlich wie Klone oder Fanboys der Genannten zu klingen.

TRANSPORT LEAGUE klingen wie TRANSPORT LEAGUE und wer die Band bis dato nicht auf dem Schirm hat, sollte unbedingt sein musikalisches Wissen um die Schweden erweitern.

„Boogie From Hell“ gehört mit seiner kurzweiligen und „an-den-Eier-packenden“ Unterhaltung ins Regal jedes Rockfans und hat sich seine 5 Punkte voll verdient!

Wer die Möglichkeit hat sie Live zu erleben, sollte das auch schleunigst tun…Ihr werdet es nicht bereuen!

Tracklist

01. Swing Satanic Swing 04:20
02. Blood Inn 04:08
03. Bitter Sand 03:43
04. Electric Wolf 04:34
05. Holy Motherfucker 03:50
06. Fight Back 03:25
07. Barabbas Venomous 04:44
08. Demon Apparatus 04:08
09. Hi-Octane Slave 03:42
10. Snake Infested Swamp 04:10
11. Doctor Demon 03:56

Besetzung:

Tony Julien Jelencovich (voc & guit)
Lars Häglund (bass)
Peter Hunyadi (guit)
Mattias Starander (drums)

Internet:

Transport League @ Facebook

Transport League @ MySpace

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close