Archon Angel – Fallen

archon angel - fallen album cover

Band: Archon Angel
Titel: Fallen
Label: Frontiers Music S.R.L.
VÖ: 14. Februar 2020
Genre: Heavy/Progressive Metal
Bewertung: 4/5

Das neue Projekt von Zak Stevens und Aldo Lonobile, welches den Archon (eine Art Aushilfsjesus) konzeptionell einbindet, sollte zumindest was die musikalische Ausrichtung und  der episch ausufernden Gesangsarbeit anbelangt, bei SAVATAGE – Fans jedoch für Eintracht sorgen.

Mit dem Eröffnungsstück und Titellied Fallen beginnen die gut fünfzig Minuten mit einer Reminiszenz an The Edge Of Thornes aus dem Jahre 1993, das folgende Under The Spell schlägt, episch und zielstrebig sowie mit mehrstimmigen Gesang, in die gleiche Kerbe.

Rise und Twillight hingegen hätten, nimmt man die Keys mal außen vor, mit ihrer Dynamkik und scharfen Riffs auch in die Frühphase der ehemaligen Band Stevens gepasst. Faces Of Innocence, Who`s In The Mirror und Return Of The Storm klingen wiederum wie eine zeitgemäße Interpretation der SAVATAGE– Spätwerke.

Insgesamt klingt FALLEN wie ein solider Querschnitt aus Power Of The Night, Gutter Ballet, Edge Of Thorns und The Wake Of Magellan, und mehr hätte ich vom Original auch nicht erwartet.

Drei kleine Wermutstropfen muss man allerdings schlucken: Zum einen berührt die Ballade Brought To The Edge nicht wirklich, auch wenn diese qualitativ sehr gut geraten sein mag, zum anderen befindet sich mit Hit The Wall ein Lückenfüller auf der Scheibe.

Und auch die Produktion wird nicht jedem zusagen, denn sie ist (vielleicht) einen Tick zu klar- und die Keyboards vor allem beim grandiosen Return Of The Storm) etwas zuweit vorne – jedoch ist gerade dieses Upgrade eines der Reize an diesem Album.

Einige Mimosen werden sich bestimmt an solchen Kleinigkeiten stören und warten weitere 18 Lenze auf ein Album wie dieses, nur eben mit dem richtigen Label und verkennen die Tatsache, dass FALLEN trotz seiner kleinen Makel dicke mit den Spätwerken der Metalgötter  mithalten kann.

Und diese waren immerhin noch großartig!

Tracklist

01. Fallen
02. The Serpent
03. Rise
04. Under The Spell
05. Twilight

06. Faces Of Innocence
07. Hit The Wall
ß8. Who’s In The Mirror
ß9. Brought To The Edge
10. Return Of The Storm

Besetzung

Zak Stevens – Gesang
Aldo Lo0nbile – Gitarren
Yves Campion – Bass
Marco Lazzarini – Schlagzeug

Internet

Archon Angel – Fallen CD Review

Share.

About Author

Comments are closed.