Black Beast – Nocturnal Bloodlust

black beast - nocturnal bloodlust album cover

Band: Black Beast
Titel: Nocturnal Bloodlust
Label: Primitive Reaction
VÖ: 08/11/2019
Genre: Black Metal
Bewertung: 3.5/5

Die Finnen BLACK BEAST selbst bezeichnen ihr Soundgebräu als Raw Black Metal. Eigentlich ist das ausnahmsweise mal schon der Band her eine gelungene Selbstbezeichnung ohne barocke Selbtstlobschnörkel.

Auf ihrem neuen Album „Nocturnal Bloodlust“ hauen uns die Suomis primitives Geballer aus der Hölle um die Ohren, „nächtliche Blutlust“ eben. Ist schon ganz nett geworden das Teil, rumpelt amtlich und ist auch auf Höhe der Zeit Produktions-technisch eingetütet (ohne künstlich zu klingen).

Leider gibt es aber auch in dieser Schublade des puren Rumpelns schon viel Konkurrenz. Ja, es ist räudig; ja, es rumpelt; ja, es macht Spaß. Aber halt auch nur um es paar mal durchzuhören und dann die Truppe womöglich wieder aus den Augen zu verlieren.

Tracklist

01. Prelude
02. Black Seremony
03. Riding on Wings of Death
04. Your Cold Grave
05. Words of Leviathan

06. Unholy One
07. Nocturnal Bloodlust
08. Fist of the Devil
09. Symbol for My Devotion

Besetzung

Ruumisruhtinas: Guitars, Bass
Infernal Tormentor Necrocorpse von Demonblood: Vocals
Lord Sipilä: Drums

Internet
Share.

About Author

Heavy Metal am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close