Band: Colour Haze
Titel: In Her Garden
Label: Electrohasch
VÖ: 14.04.17
Genre: Stoner/Psychedelic Rock
Bewertung: 4/5
Written by: Robert

Colour Haze – In Her Garden album artwork, Colour Haze – In Her Garden album cover, Colour Haze – In Her Garden cover artwork, Colour Haze – In Her Garden cd coverGern erinnere ich mich, als meine Wenigkeit im Freundeskreis der Jungen die ollen Platten eines Vaters meiner Freunde auflegten. So richtig anfangen konnten wir zwar mit den Namen nicht viel, allerdings ist damals etliches hängen geblieben und vor allem das Material wusste uns zumindest seinerzeit merklich zu beeindrucken. Die Bands Grand Funk Railroad, der Gottvater des Gitarrengeschretters Jimi Hendrix und Cream blieben befindlich in Erinnerung und derweise manche Plattenstunde, die wir dazumal mit den Vinylscheiben verbracht haben. Diese Knospe hat sich bis dato, bislang auf die genannten Truppen und Musiker beschränkt und nicht wissentlich rücken nun die Münchner Colour Haze an und legen „In Her Garden“ vor, welches universell genau dies Roots verbirgt und zwangsläufig etliche Erinnerungen aus dem Schattendasein befreit.

Der Vorgänger war mir in guter Erinnerung, wenngleich meine Wenigkeit etwas den flotten Pep vermissen musste. Kann mich zwar täuschen, jedoch kommt der neuer Silberling merklich gesteigert und mit flotteren Attitüden aus den Boxen. Die Rauschwaden ziehen erneut den Sog-Kreis und man kommt sehr angenehm mit dem Opener ins Geschehen. Ganz zu schweigen von dem grandiosen Gefühl das hier wieder hochkommt und man zwangsläufig in alten Erinnerungen schwelgt.

Ein gut ausgeklügeltes Konzept der Progression wurde hier bedacht und die Umsetzung kommt merklich kerniger ins Gehör. Bedarf es hierbei einer zu argen Beimischung von psychedelischen Elementen? Nun nicht unbedingt und vor allem beim Material der Münchner kommt dies mit wesentlich weniger, besser zur Geltung als man erwarten würde. Zwar wird dies astreinen Liebhabern zu straight sein, dennoch spielen die Jungs hier nicht ein zu einfältiges Soundprogramm. Man gibt sich verspielt, dies absolviert man im Kontrast dazu mit einer leidenschaftlich eingängigen Spieltechnik.

Gegenständlich bedeutet dies, das riesige Grooves, staubtrockene Riffs und ein insgesamt geringfügiger, simplerer Sound, dagegen mit effektiven Verstrebungen geboten wird der die Wände amtlich zum Beben bringt. Insgesamt wird diese eingeschlagene Linie ausgezeichnet abwechslungsreich zu Protokoll gebracht und für meinen Geschmack konnte sich die Münchner Combo merklich steigern, was man einfach honorieren muss. Vorbei, zumindest scheint es so, sind die zu gebremsten Stimmungsparameter, man hat mehr Kohlen in den Dampfkessel gegeben, sodass die Walze ihren flotten Vormarsch aufnimmt.

Exzellente, oftmals schier schon Doom artige Riffs, garniert mit eingängigen Hooklines sorgen für ein ordentliches Staub aufwirbeln und unterstreichen den Fortgang dieser Formation.

Das nunmehr elfte Studioalbum ist eines der trefflichsten Melange-Gebilde, welche, vor allem mich an Grand Funk Railroad und Cream erinnern, abwechselnd mit viel Eigenständigkeit und Innovation.

Fazit: Wirklich stark, was die Münchner Colour Haze mit ihrem 11en Studioalbum in Sachen Stoner/Psychedelic Rock abgeliefert haben. Der von mir gewünschte Pep und Schwung ist dabei und somit kann einer Rauchschwaden-umfangenen Party nichts im Wege stehen.

Tracklist:

01. Into Her Garden 1:07
02. Black Lilly 6:48
03. Magnolia 5:59
04. Arbores 4:02
05. sdg I 1:02
06. Lavatera 5:58
07. Islands 11:05
08. sdg II 1:49
09. Labyrinthe 9:10
10. Lotus 7:06
11. sdg III 1:55
12. Skydancer 6:22
13. Skydance 10:23

Besetzung:

Philipp Rasthofer (bass)
Manfred Merwald (drums)
Stefan Koglek (voc & guit)

Internet:

Colour Haze Website

Colour Haze @ Facebook

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close