Dan Baune`s Lost Sanctuary – Lost Sanctuary

Dan Baune`s Lost Sanctuary – Lost Sanctuary

Dan Baunes Lost Sanctuary - Lost Sanctuary - album cover

Band: Dan Baune`s Lost Sanctuary
Titel: Lost Sanctuary
Label: ROAR/Soulfood
VÖ: 14. Mai 2021
Genre: Heavy/Power Metal
Bewertung: 3,5/5

Der Soloeinstand des Monument – Gitarristen erfüllt, wie viele Soloalben anscheinend den Zweck, sich außerhalb des eigentlichen Betätigungsfeldes kreativ auszutoben. Im Fall des Herrn Baune gibt es dementsprechend also keine rein klassische Kost, auch wenn die respektable Gästeliste (unter anderem Doogie White, Rasmus Andersen und Bob Katsionis) dies größtenteils nahelegt.

LOST SANCTUARY bietet eher modern geprägten Power Metal an der Grenze zum Thrash Metal, aber auch Heavy Metal europäischer Prägung.
Arise ist ein knallharter Melodic Power Thrash – Einklang, der eher an Nevermore erinnert, während Open Your Eyes anfänglich Rollercoaster – Vibes (gemeint ist das PRIMAL FEAR – Stück) versprüht und in der Folge durch seine direkte Art ein wenig an die Griechen von Scorcher erinnert.
Das Tempo etwas variierend bieten ferner unter anderem Temple Of Fear und und Virtual Hedonia Abwechslung zu Dampfhammern wie dem sehr nah an den aktuellen
Flotsam And Jetsam angesiedelten The Arconite,  zudem sticht das Titellied in seinem semiballadesken Gewand nochmals positiv heraus.

Dan Baunes ist nicht nur ein starker Gitarrist sondern, wie dieses Album eindrucksvoll beweist,  auch sehr gut bei Stimme. Obendrein zeichnet er sich zusätzlich für die amtliche  Produktion verantwortlich und hat hier, abgesehen vom überwiegend monoton dahinplätschernden No Man`s Land, ausnahmslos sehr gutes Material abgeliefert. Heavy/Power Metal Fans sollten diesem Werk also durchaus Beachtung schenken.

Tracklist

01. Arise
02. Open Your Eyes
03. Temple Of Fear
04. God Of War
05. No Man’s Land
06. Master Of You

07. Lost Sanctuary
08. The Arconite
09. Virtual Hedonia
10. Unholy
11. Rhapsody Of Life

Besetzung

Dan Baune – Gesang, Gitarren, Bass
Sebastian Weiss – Schlagzeug

Gastsänger:
Doogie White – Lost Sanctuary
Herbie Langhans – Unholy
Rasmus Andersen – Temple Of Fear
Matt Mitchell – Master Of You
Jennifer Diehl – Temple Of Fear, Unholy
Aliki Katriou – God Of War, Unholy

Gastmusiker:
Bob Katsionis – Tasteninstrumente Open Your Eyes
Chris Webb – Gitarre Lost Sanctuary

Internet

Dan Baune`s Lost Sanctuary – Lost Sanctuary CD Review