Enslaved – Utgard

Enslaved - Utgard - album cover

Band: Enslaved
Titel: Utgard
Label: Nuclear Blast Records
VÖ: 02/10/2020
Genre: Progressive Black/Viking Metal
Bewertung: 5/5

Es geht nicht darum, keine Angst vor der pechschwarzen Finsternis zu haben, sondern darum, direkt in die Finsternis hineinzugehen.

Ein Zitat der Band, welches nicht treffender sein könnte. „Utgard“ ist Norwegisch und bedeutet so viel wie „Außenwelt“, ein bedeutender Ort für Trolle und Riesen in der norwegischen Mythologie.

ENSLAVED gelten in der dunklen nordischen Musikszene als Gründer des Pagan/Viking Metal und haben sich durch ihre Releases und die Trittfestigkeit innerhalb ihrer nordisch avancierten Songs einen Bekanntheitsgrad geschaffen, an dem es nichts zu rütteln gibt.

Der Opener „Fires In The Dark“ zeigt gleich, welche norwegische Band zur Tagesordnung ruft und warum sie dieses Genre musikalisch entscheidend geprägt haben. Mit geschlossenen Augen und ohne einen Blick auf den Beipackzettel stellt der Hörer und Kenner der Norweger fest: Das können nur ENSLAVED sein.

Der Titeltrack „Utgard“ ist archaisch und von einer majestätischen Unterwanderung geprägt. Darüber hinaus insbesondere bei den Refrain Passagen progressiver ausgefallen. Mehr ist zum Titeltrack nichts zu sagen, denn mit seinen knapp zwei Minuten ähnelt er viel mehr einem Intro.

Mit „Homebound“ ist eine Melodie zu hören, die einem ziemlich schnell in den Gehirnwindungen hängen bleibt. Stark progressiv, mit ausgezeichneter Klangüberzeugungsqualität zeigen sich die Grundväter des Pagan/Viking Metal in Hochform. Dies bestätigt abermals ihren Status innerhalb der Genrebereiche Viking, Pagan und Progressive Black Metal.

„Sequence“ und „Jettegryta“ sind beide merklich vom schwarzmetallischen Grundbaustein geprägt und pressen die Norweger mehrheitlich in die True Norwegian Black Metal Welle – nur im musikalischen Sinn wohl gemerkt.

Das 15. Studioalbum von ENSLAVED ist voller nordischer Magie und sucht im Misch-Genre seinesgleichen. Die Urväter des Pagang/Viking Metal sind zurück und überzeugen nach allen Regeln der Kunst.

Tracklist

01. Fires in the Dark
02. Jettegryta
03. Sequence
04. Homebound
05. Utgardr

06. Urjotun
07. Flight of Thought and Memory
08. Storms of Utgard
09. Distant Seasons

Besetzung

Ivar Bjørnson – guitar, keyboard
Grutle Kjellson – vocals, bass
Arve Isdal – vocals
Håkon Vinje – keyboard, vocals
Iver Sandøy – drums, vocals

Internet

Enslaved – Utgard CD Review

Share.

About Author

Comments are closed.