Girish And The Chronicles – Rock The Highway

Girish The Chronicles - Rock The Highway album cover

Band: Girish And The Chronicles
Titel: Rock The Highway
Label: Lions Pride Music
VÖ: 27/04/2020
Genre: Hairspray Hardrock
Bewertung: 3.5/5

GIRISH AND THE CHRONICLES (kurz GATC) kommen aus Indien, wo sie es seit der Bandgründung 2009 anscheinend schon zu einigem Ansehen gebracht haben. „Rock The Highway“ ist das zweite Album der Truppe, die offenbar eine ausgeprägte Vorliebe für die ersten SKID ROW-Alben, CINDERELLA, POISON & Co haben. Auch Frontmann Girish Pradhan orientiert sich stets verlässlich zwischen Tom Kiefer und Sebastian Bach.

Die Vorbilder aus dem 80er-LA haben GATC so gut studiert, dass einem schon ziemlich oft die Songs arg bekannt vorkommen. Das stört den Freund des Retro-Haarspray maximal geringfügig, und dürfte gerade live ordentlich abgehen. Denn alle Nuancen des LA-Rock, sprich die Schnulze wie den schnellen Partyrocker, zocken die jungen Inder kompetenter, als das gewisse etablierte Acts heutzutage vermögen.

So richtig will der Funke letztlich bei all diesen Qualitäten trotzdem nicht überspringen, sodass „Rock The Highway“ nicht mehr (aber auch nicht weniger) als ein gutes 80er-Partyrock-Album ist. Da dieses Genre in letzter Zeit aber ordentlich schwächelt, haben eingefleischte Genrefans hier vielleicht dennoch eine Art vorläufiges Jahreshighlight.

Tracklist

01. Rock The Highway
02. Everynight Like Tonight
03. Rock ’n‘ Roll Is Here To Stay
04. The Distance Between
05. The Sikkimese Dream
06. Bad Shepherd

07. She’s Heavy Metal
08. The Rebel
09. Trapped Inside A Mirror
10. Wounded
11. Tears Of The Phoenix
12. Identity Crisis

Besetzung

Girish Pradhan (Vocals &Guitars)
Suraz Sun (Guitars)
Yogesh Pradhan (Bass)
Nagen Mongrati (Drums)
Krishh Dutta (Keyboards)

Internet

Girish And The Chronicles – Rock The Highway CD Review

Share.

About Author

Heavy Metal is not dead - your taste of music is

Comments are closed.