La Resistance – Kick The Bucket

La Resistance – Kick The Bucket (CD Review)

Band: La Resistance
Titel: Kick The Bucket
Label: Selfreleased
VÖ: 2013
Genre: Thrash Metal
Bewertung: 4,5/5
Written by: Robert

Jeder der etwas mit dem Thrash oder dem Death/Thrash zu tun hat, oder das Genre liebt, hat immer so seine Eigenarten bzw. Vorzüge. Diese aber in einem Sound komplett zu vermischen ohne dabei zu neu oder altbacken zu klingen schaffen nur wenige Bands. Eine durchaus aufstrebende Formation aus der Steiermark schafft dies sogar und zwar mit ihrem Album „Kick The Bucket“. Die 2000 gegründete Formation hatte mit einigen Problemen seitens des Line-Up zu kämpfen und man legte die Band vorerst ad acta. 2012 kam es zu einer Reunion und mit dem vorliegenden Silberling bietet man somit einen Wiedereinstieg in die Szene. Diesen könnte man nicht besser feiern, als mit diesem Album. Hier wird eine gute Mischung aus Thrash, Death und Groove Attitüden geboten, wobei man den Death Bereich nur hauchzart streift. Die Ausrichtung des Sound legt man nicht allzu steif in einen Jahresbereich fest und somit können alte Traditionalisten, wie auch neue Fans des Thrash Metal haben hier Material für eine ganz persönliche Party. Dies spiegelt sich eben auch auf dem Sound wieder, welcher nicht zu arg poliert klingt, aber auch bei weiten keine unausgegorene Sache ist. Eine gutes Mittelmaß und dabei zaubern die Jungs aus der grünen Mark so einen herrlich-dreckigen Sound zu Tage, welcher unvermindert ansteckt ordentlich abzugehen. Ok seien wir ehrlich, auch diese Jungs kämpfen heutzutage mit Originalität und dem Damoklesschwert das man dies schon mehrmals gehört hat. Dennoch kommt es immer auf die Umsetzung drauf an, die Steirer machen es wie die Oberösterreichischen Kollegen von Mosfet sehr gut und genau deshalb stehen sie ihren Kollegen vom Nachbarbundesland in nichts nach. Würde sogar sagen, dass beide Truppen hier eine neue Riege des Thrash/Death ‚n‘ Roll kreiert haben, ohne dass man wohl selbst daran gedacht hat. Diese Art der Musik macht es eben aus und man kann hier einfach nicht anders, als sich von den Stücken anstecken zu lassen und schweißtreibend durch die eigenen vier Wände zu hechten. Man unterstreicht somit dass man seit der Gründung im Jahr 2000 und das trotz Auflösung nichts verlernt hat. Somit darf man getrost von einem ordentlichen Blutlecken sprechen, und wie eine wilde, agierende Bestie fungiert der Trupp auf dem Reunionsdebüt und dabei werden alle Energien abgelassen und nichts wird unversucht gelassen vollends auf uns hernieder prasseln wie eine schmerzbringende Peitsche.

Fazit: Fett, cremig, genauso muss der neue Austrian Thrash Metal klingen. Mit Mosfet haben wir nun auch noch mit La Resistance eine gute Partie, welche es auch im internationalen Bereich durchaus schaffen könnte.

Tracklist:

01. The Secret Room
02. Kick The Bucket
03. Ready To Kill
04. Doreen666
05. Sex, Drugs and Sharks
06. Hate
07. Human
08. last Soldier’s Danve

Besetzung:

Ken (voc & guit)
Andi (drums)
Oli (guit)
Marschi (bass)

Internet:

La Resistance Band

La Resistance @ Facebook

La Resistance @ YouTube

Roberthttps://www.metalunderground.at
Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.