MENTALIST – Freedom Of Speech

Mentalist - Freedom Of Speech - album cover

Band: MENTALIST
Titel: Freedom Of Speech
Label: Pride & Joy Music
VÖ: 28/08/20
Genre: Melodic/Power Metal
Bewertung: 3,5/5

Eifrig gibt es noch Power/Melodic Metal Liebhaber, die ihren Fable zur Musik ausleben. Selbst aus unserem nördlichen Nachbarstaat gibt es etliche Musiker, welche ihre Anbetungsmusik zu einem persönlichen Paket zusammenschnüren. Eine neue Truppe aus Deutschland erreichte mit ihrem Sound unsere Redaktion. MENTALIST, 2018 gegründet legen mit „Freedom Of Speech“ ihr Debütwerk vor. Peter Moog (Gitarre), Thomen Stauch (Schlagzeug, ex BLIND GUARDIAN), Kai Stringer (Gitarre, STARCHILD), Florian Hertel (Bass) sowie Youtube-Star Rob Lundgren am Mikro haben sich zu einer Gemeinschaft zusammengetan. Klingt ein wenig nach Supergroup. Wenngleich Rob nicht vielen etwas sagen dürfte, außer der Leser hat das SURVIVOR Cover „Eye Of Tiger“, inszeniert von Leo Moracchioli in den Weiten des Internets vorher entdeckt.

Meine Wenigkeit kannte längst vorab einige Stücke aus der Gesangskehle des guten Rob und war somit stets verwundert, weshalb er noch bei keiner Truppe mitgewirkt hat. Nun ist es soweit und was das Gesangliche betrifft, macht Mr. Lundgren durchaus eine gute Figur und verleiht den einzelnen Songs eine hervorragende Note.

Mit einem Zangenangriff von Power Metal Gitarren und einem melodisch ausgelagerten Fundament bietet der Act eine passable Mischung und wird durch viele flexible Einlagerungen des klassischen Heavy Metal Bereichs in merklich rauere Bahnen gelenkt. Somit haben die Band und der Hauptsongwriter ein gutes Fundament geschaffen, sodass die einzelnen Tracks nicht überladen mit Kitsch Einsätzen und zu polierten Eckpfeilern daher rattern.

Das Rad wird gewiss nicht neu erfunden, dennoch wird eine gute Auswahl an Power Metal Rhythmen durch die Boxen gejagt, welche zu beeindrucken wissen. Würde das Material an dieser Stelle mit dem Erstlingswerk von FREEDOM CALL vergleichen. Die Durchlaufgeschwindigkeit bei „Stairway To Fairyland“ war vergleichsweise dieselbe und obendrein gab es noch etliches an Luft nach oben zum Verbessern.

Ähnlich verhält es sich mit diesem Machwerk der Combo, beheimatete in Saarbrücken, gute Songs mit hoch zu honorierenden Ansätzen. Der totale Megaoutput ist es noch nicht, doch was noch nicht ist, kann bereits mit dem Nachfolger noch werden. Als Debüteinstand eine fürwahr beeindruckende Vorstellung und der Power Metal Purist sollte dem Machwerk uneingeschränkt Gehör schenken.

Fazit: „Freedom Of Speech“ von MENTALIST ist ein guter Einstand im Power Metal Sektor!

Tracklist

01. Metasphere
02. Freedom Of The Press
03. Life
04. Whispering Winds
05. Digital Mind
06. Belief
07. Your Throne

08. Isolation
09. The Deal
10. Devil’s Game
11. Price Of Time
12. Run Benjamin
13. Whispering Winds (Orchestral Version)

Besetzung

Florian Hertel – Bass
Thomen Stauch – Drums
Kai Stringer – Guitars
Peter Moog – Guitars
Rob Lundgren – Vocals

Internet

MENTALIST – Freedom Of Speech CD Review

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.