Minenwerfer – Alpenpässe

minenwerfer-alpenpaesse-album-cover

Band: Minenwerfer
Titel: Alpenpässe
Label: Purity Through Fire
VÖ: 31/10/2019
Genre: Black Metal
Bewertung: 4.5/5

Als ich das amerikanische Rumpelkommando MINENWERFER vor einiger Zeit in unserer Promotabelle entdeckte – sie hatten ihre neue CD Alpenpässe angekündigt -, stellte ich mir schon die Frage, welche Truppe von Vollfreaks sich so nennt. Ich muss sagen, in dieser Hinsicht hat man die Truppe nicht enttäuscht. Sie sind nämlich offensichtlich diplomierte Extremfreaks.

Die Band kommt aus dem sonnigen kalifornischen Sacramento, macht aber dunkelst-derben Black Metal, der sich ausschließlich mit der Kriegsgeschichte des Ersten Weltkriegs in Europa beschäftigen. Im Fall von „Alpenpässe“ mit den Gebirgsschlachten in den Dolomiten. Sie sind also in Themenwahl, Herangehensweise und Durchführung – wie ich das nun vorsichtig ausdrücken möchte – enorm verhaltenskreativ.

Der Punkt ist aber, es funktioniert toll. Die Songs mäandern zwischen voller schwarzer Raserei und melancholischer Stimmung. Die Produktion ist rau, aber auch transparent genug, dies zu unterstützen. Ein wirklicher Hörtipp aus der Abteilung „Musik von Freaks für Freaks“.

Tracklist

01. Der Blutharsch
02. Dragging the Dead Through Mountain Passes
03. Cloaked in Silence

04. Kaiserjägerlied
05. Tiroler Edelweiss
06. Withered Tombs

Besetzung

Generalfeldmarschall Kriegshammer – Bass/Vocals
Wachtmeister Verwüstung – Guitars
Oberst Gemetzel – Drums

Internet
Share.

About Author

Heavy Metal am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close