REPENTANCE – God For A Day

REPENTANCE - God For A Day - album cover

Band: REPENTANCE
Titel: God For A Day
Label: Art Is War Records
VÖ: 25/09/2020
Genre: Metal
Bewertung: 4,5/5

REPENTANCE gegründet 2018 von Shaun Glass seines Zeichens Gitarrist bei DIRGE WITHIN und BROKEN HOPE sind das neueste Baby des aus Illinois stammenden Axtschwinger. Mit „God For A Day“ debütiert das Quintett aus den Staaten in der Metalszene. Dass der Mastermind dieser Combo seine Brötchen bei den genannten Bands in den letzten Jahren verdingt hat kann man sofort raushören.

Eine breite Facette werden in eigener Interpretation zwischen Metalcore, Deathcore, Thrash und leichten Death Metal Einflüssen präsentiert. Technisch wird hierbei vom Feinsten geboten und die Jungs sind Detailverliebt was die technische Raffinesse betrifft. Bedeutet im Kontrast hierzu nicht, dass REPENTANCE eine Progressive oder gar Post-Metal artige Variation bieten. Wenngleich etliches in diesen Guss geflossen ist, fusionieren alle Einflüsse und Techniken aus dem Härtebereich wunderbar.

Mit dem ehemaligen STUCK MOJO Sänger Robby Fonts hat die Band einen ausgezeichneten Brüllmeister hinterm Mikro und dieser passt seine harschen Shouts gekonnt den schmissigen Beats des Härtesektors an. Das Gesangsmuster reicht von wütend mit einer sagenhaften Brutalität im unteren Bereich bis hin zu hochkantigen Shouts. Ein tatsächlich toller Mann den die Truppe hier für ihre Truppe gewinnen konnte.

Die absolute, technische Brillanz und die wütenden Attacken geben kaum Luft zum kurzzeitigen Innehalten. Im Zehntelsekundentakt wird eine Angriffsattacke auf unsere Nacken nach der anderen durchgeführt.

Bloß die schnöde Prügelthematik ist hierbei nicht das Konzept, vielmehr bietet der Trupp aus den Staaten durch seine Vielzahl an raffinierten Technikeinlagen und gekonnt-leichten Wechseln ein farbenbuntes Spiel im Härtebereich. Mit viel Kreativität wird eine Facette aus etlichen Stilgemischen serviert und dies mit einem Knall vor dem Bug, dass einem die Spucke wegbleibt.

Fazit: Einen großartigen Einstand den uns REPENTANCE mit „God For A Day“ servieren.

Tracklist

01. Repentance (Intro)
02. Only The Damned Die Young
03. Clarity
04. God For A Day
05. Snake-Oil Humanitarian

06. Enter the Gallows
07. Where Vultures Gather
08. Born to Choose
09. Deliverance

Besetzung

Robby J. Fonts – Vocals
Shaun Glass – Guitars
Markus Johansson – Lead Guitar
Mike Sylvester – Bass
Kanky Lora – Drums

Internet

REPENTANCE – God For A Day CD Review

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.