Serious Black – Suite 226

SERIOUS BLACK - Suite 226 album cover

Band: Serious Black
Titel: Suite 226
Label: AFM Records
VÖ: 31/01/2020
Genre: Melodic Metal
Bewertung: 3/5

Da meine Frau seit immer schon alles um Harry Potter verschlungen hat, wurde ich auf diese Truppe aufgrund ihres an Sirius Black angelehnten Namen (SERIOUS BLACK) natürlich schnell aufmerksam. So richtig warm werden konnte ich mit dem Zeitgeist-Powermetal allerdings nicht, meine bessere Hälfte übrigens auch nicht.

Das liegt weniger an Schunkel-Musical-Nummern wie „Fate Of All Humanity“, obwohl man sich hier schon beinahe inmitten einer Kaffee-Bus-Reise mit Florian Silbereisen wähnt. Ein bisschen Cheese darf es meinetwegen gerne gelegentlich sein, Schwamm drüber. Stattdessen ist es letztlich wieder einmal das Schablonenablage Songwriting, das mich in der Form schon vor 15 Jahren genervt hat.

„Suite 226“  von SERIOUS BLACK wirkt leider wie typischer Mitsing-Metal vom Euro-Reißbrett, den es zugegeben aber auch schon deutlich schlimmer gegeben hat.

Tracklist

01. Let Me Go
02. When The Stars Are Right
03. Solitude Étude
04. Fate Of All Humanity
05. Castiel

06. Heaven Shall Burn
07. Way Back Home
08. We Still Stand Tall
09. Come Home
10. Suite 226

Besetzung

Urban breed (Vocals)
Dominik Sebastian (Guitar)
Mario Lochert (Bass)
Ramy Ali (Drums)

Internet

Serious Black – Suite 226 CD Review

Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close