SILVERA – Edge Of The World

silvera - Edge Of The World - album cover

Band: SILVERA
Titel: Edge Of The World
Label: Mighty Music
VÖ: 16/10/2020
Genre: Alternative Rock/Metal
Bewertung: 3,5/5

SILVERA aus Dänemark werden laut dem Labelinfo den Fans von ALTER BRIDGENICKELBACK und Konsorten angepriesen. Gut mit diesen beiden Erwähnungen kann ich durchaus leben, denn der Sound ist an die beiden Alternative Legenden angelehnt. Hierbei noch VOLBEAT zu nennen geht allerdings zu weit. Denn außer, dass sie aus demselben Land kommen hat die Truppe nichts mit den Elivs-Metallern gemeinsam.

Mit „Edge Of The World“ habe ich meine Feuertaufe mit den Dänen, nicht eine Single oder Video konnte ich vorab antesten, um mir einen ersten Eindruck zu verschaffen. Die Variation, mit der die Truppe vorstellig wird, ist ein Gemisch aus melodischem Alternative Rock mit einem Hang zu schweren Melodiebögen. Aufgrund dessen fundamentiert sich die Band glasklar dort bzw. bei Bands die ich als Einleitung genannt habe.

Aufgrund der starken, großen Schwergewichte, die den Arenarock in den letzten Jahren maßgeblich geprägt haben, gestaltet sich diese Mission als schwierig. Mit selbigen mitzuhalten ist gelinde gesagt kaum vorstellbar. Hört man sich erst einmal ins Machwerk von SILVERA kann der geneigte Alternative Rock/Metal Freund zwar nichts Neues entdecken, dagegen unterbreiten einem die Jungs aus Nykøbing Mors ein gut erfrischendes Gebräu, welches mit einer Vielzahl von lobenswerten Soundmomenten überzeugt.

Das moderne Riffing gepaart mit klassischen Rockschüben sind unverkennbarer, wenngleich ein bekannter Stilmix. Selbst vor guten Groove Schüben wird nicht Halt gemacht und setzt diese gekonnt und zum richtigen Zeitpunkt ein.

Obwohl die Band merklich Radiotauglicher durch die Boxen kommt, lehnen sich diese Dänen nicht zu stark an den Mainstream Bereich an. Hier und da kommen gewisse Passagen nahezu handzahm daher, im Kontrast hierzu überwiegt mehrheitlich der druckvolle-unkonventionelle Zweig des Alternative-Baumes.

Warum nicht auch etwas von dem großen Kuchen abhaben wollen. Wenn es, wie im Falle von dem neuen SILVERA Album ist, wieso nicht. Die Neuentdeckung ist das wie bereits erwähnt nicht, dennoch eine erfrischende Melange für den Alternative-Freund.

Fazit: Mit „Edge Of The World“ legen die Dänen SILVERA eine gute Mischung im Alternative Bereich vor.

Tracklist

01.Alive
02.Something Else
03.Edge of the World
04.No Air
05.Everything We Are
06.Generation Z

07.Light in Life
08.The Reckoning
09.Filling the Void
10.On my Feet
11.Promis

Besetzung

Michael Krogh, Thisted – guitar, vocals
Simon Nilsson Krabbesmark, Skive – guitar, backing vocals
Rasmus Lindegård Hovde, Nykøbing M – bass, backing vocals
Jens Gade, Nykøbing M – drums

Internet

SILVERA – Edge Of The World CD Review

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.