Speedtrap – Straight Shooter

Band: Speedtrap
Titel: Straight Shooter
Label: Svart Records
VÖ: 2015
Genre: Speed/Heavy Metal
Bewertung: 4/5
Written by: Lex

Vom Debüt der traditionellen Geschwindigkeitsmetaller Speedtrap hatte ich keine Notiz genommen, und habe mich beim Anblick des Covers schon seufzend auf eine weitere Dauerschleife aus langweiligem 08/15-Old School-Thrash eingestellt.

Aber weit gefehlt, “Straight Shooter” ist ein richtig geiles Speed Metal Album das mit genau der richtigen Menge klassischen Heavy Metals als Bremsflüssigkeit gemixt wurde, um das Gaspedal nicht überzustrapazieren. Speedtrap sind in beiden Geschwindigkeitsbereichen stark. Hohe, leicht rau geschmürgelte Vocals kombiniert mit spielfreudigen Speed-Gitarren, gutem Songwriting und einem lebendig klingenden Studiosound sollten eigentlich keinen Liebhaber klassischen Metals kalt lassen.
“Straight Shooter” hört man richtig gerne durch, wobei ich den Titelsong und den reinen Hard n´Heavy-Banger “Heavy Armor” gerne hervorheben möchte. Eine richtige Granate vom “Seek And Destroy”-Kaliber steht im Hause Speedtrap noch aus, aber wenn man über ein Album erst auf so hohem Niveau meckern kann, merkt man dass es verdammt noch mal gelungen und zumindest 4 Punkte allemal wert ist.

Tracklist:

01. No Glory Found
02. Torches Ablaze
03. Running Rampant
04. Eyes For Conquest
05. Serve Your Masters
06. Straight Shooter
07. Heavy Armor
08. Savage The Prey

Besetzung:

Jori Sara-aho (Vocals)
Markus Hietamies (Drums)
Ville Valavuo (Guitar)
Jaakko Hietakangas (Guitar)
Antti Salminen (Bass)

Internet:

Speedtrap @ Facebook

Vorheriger ArtikelKing Heavy – King Heavy
Nächster ArtikelOhrenfeindt – Motor an!
Lex J.Oven
Lex J.Ovenhttps://www.metalunderground.at
Heavy Metal is not dead - your taste of music is

Related Articles

- Advertisement -spot_img

Latest Articles