Band: Spin My Fate
Titel: Tides
Label: Big Vish Records
VÖ: 19.05.17
Genre: Alternative Rock/Metal
Bewertung: 5/5
Written by: Robert

Spin My Fate - Tides album artwork, Spin My Fate - Tides album cover, Spin My Fate - Tides cover artwork, Spin My Fate - Tides cd coverWie stelle ich mir das vor, wenn da berichtet wird Simon Bosse und Jan Kattner kennen sich seit dem Kindergarten? Haben sie die netten Kindergartentanten mit ihrem Fable schon damals geärgert bzw. beübt? Nun diese Männerfreundschaft hielt über all die Jahre stand und da kann man kurzerhand bloß sagen Gott sei Dank! Ansonsten wäre doch niemals dies Knallerband Spin My Fate entstanden. Die beiden Mastermänner ergänzen sich was das Songwriting auf „Tides“ betrifft vortrefflich. Die Mischung aus Modern, Alterntive und etlichen Stoner Einlagen im Mischkonzept macht Laune und prallt mit viel Groove aus den Boxen ins Gehör des Hörers. Es ist mir durchaus bewusst, dass es viele Bands in diesem Bereich gibt, auch populäre und bevor wieder kommt das ist zu moderner Metal und hat mit Metal nichts zu tun, man muss ja nicht jedes Genre liebhaben.

Fakt ist, wer auf die genannte Genrefusion steht, für den macht sich ein deutscher Trupp auf, um das zu erweitern und frischer rüber zu bringen, was viele große Bands aufgrund zusehender Popularität deutlich stiefmütterlicher sehen.

Die Mannschaft aus Münster greift tief in die frische Trickkiste und sofort poppt bei mir der Partycharakter hoch, sowie desgleichen der Sportfaktor, denn mit vielen energetischen push forward Effekten geht man unter die Haut und animiert den Hörer seinen müden Körper hochzureißen. Ein Faktor welcher für viel Zuspruch sorgt. Die moderne, äußerst adäquate Umsetzung krankt zu keiner Zeit und dadurch bohrt man einen Ohrwurm nach den anderen ins Gedächtnis. Viele Choirs steigern den Mitgrölfaktor und schlussendlich ertappt sich der werte Rezensent, dass er während des Schreibens der Rezension lauthals auf dem Balkon zur Belustigung der Nachbarn mit jault (anm. Redaktion du musikalischer Folterexperte für die Nachbarschaft 😉 ) und abermals kann man den Jungs aus Deutschland nur dankbar für solch eine mitreißende Rhythmik sein.

Der Groove geht gekonnt ins Gehör und mit diesem Mischkonzept haben die Jungs von Spin My Fate ein gekonntes Eisen geschmiedet. Eindeutig uneingeschränkt für den modernen Liebhaber des Rock/Metal Bereichs, dieser wird allerdings viel Freude mit dem Reigen auf „Tides“ haben.

Fazit: Gutes Potpourri, welches für eine breite Anhängerschaft im Bereich des Modern/Alternative Metal sorgen wird.

Tracklist:

01. Tides
02. This Ends Now
03. Fix Me
04. Dying Day
05. Devil’s Advocate
06. Afterglow
07. Slipping Away
08. Lullaby
10. No Solutions
11. Swim
12. Jump Song
13. What Is The Matter
14. Self Confidence

Besetzung:

Jan Kattner (voc)
Simon Bosse (guit)
Christopher Gasse (bass)
Jonas Bertels (drums)

Internet:

Spin My Fate Website

Spin My Fate @ Facebook

Spin My Fate @ Twitter

Spin My Fate @ YouTube

Spin My Fate @ Instagram

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close