Spitefuel – Flame To The Night

SpiteFuel-Flame-To-The-Night-album-cover

Band: Spitefuel
Titel: Flame To The Night
Label: Black Sunset/MDD
VÖ: 08/11/2019
Genre: Alternative Heavy Rock
Bewertung: 3/5

Das letzte Album von SPITEFUEL, namentlich „Dreamworld Collapse“, konnte anno 2018 auch in unseren virtuellen hallen Punkten. So ganz kann ich die Begeisterung bis heute nicht teilen, würde besagte Scheibe aber immerhin als gelungenes Heavy Metal Album mit modernerem Anstrich bezeichnen.

Beim nun vorliegenden neuen Streich ist allerdings die Frage berechtigt, ob man dieses nicht unter einem neuen Namen herausbringen hätte sollen. Der neue Sänger Philipp Stahl bringt mit seiner gänzlich anderen Herangehensweise so ziemlich alles ans Mikro, was mich an modernem und sogenannten alternativen Rock und Metal über die letzten Jahre so genervt hat. Und der Rest der Band scheint sich da allzu begeistert anzupassen.

Dadurch gerät „Flame To The Night“ in meinen Ohren zu einer Retro-Angelegenheit, die vor allem das hochleben lässt, was mir in den 2000ern so manches Album ungenießbar machte. Ich bin möglicherweise nicht Teil des Zielpublikums, was allerdings auch für nicht wenige Freunde des Vorgängeralbums der Fall sein dürfte.

Tracklist

01. Flame To The Night
02. Stand Your Ground
03. Machines
04. Trick Or Treat
05. Till I Die
06. Bad Boy

07. Two-Faced
08. Through The Shades
09. Firewater
10. Silent Guard
11. Try To Hate Me

Besetzung

Philipp Stahl – Vocals
Tobias Eurich – Guitar
Timo Pflüger – Guitar
Matthias Lüönd – Bass
Björn-P. Hessenmüller – Drums

Internet
Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close