Conjuring Fate – Curse Of The Fallen

CONJURING-FATE-Curse-Of-The-Fallen-album-cover

Band: Conjuring Fate
Titel: Curse Of The Fallen
Label: Pure Steel Records
VÖ: 15/11/2019
Genre: Heavy Metal
Bewertung: 3/5

Das zweite Album der Iren ist wieder einmal eines dieser Alben, die nichts dramatisch falsch machen, aber leider auch hoffnungslos durchschnittlich sind. Die Songs sind auf Eingängigkeit und Mitsingen getrimmt, was eine gute Sache wäre, wenn sie sich unterscheiden würden.Auf „Curse Of The Fallen” fällt mir aber leider nicht groß auf, wenn ich einen Song mal verschlafen habe, weil dann halt der nächste Track von denselben Standardriffs und Melodien regiert wird.

Wenn CONJURING FATE tatsächlich an tragender Stelle einer kommenden irischen Metalwelle stehen sollten, dürfte diese Welle wohl recht bescheiden bald verebben.
Anspieltipp: „Original Sin“.
Prädikat: Ganz nett/OK.

Tracklist

01. The Premonition
02. Burn The Witch
03. Voodoo Wrath
04. Midnight Skies
05. Journey’s End

06. Daughter Of The Everglades
07. Night Of The Knives
08. No Escape
09. Children Of The Night
10. Original Sin

Besetzung

Tommy Daly – Vocals
Phil Horner – Guitars
Karl Gibson – Guitars
Steve Legear – Bass
Niall Mcgrotty – Drums

Internet
Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close