Band: SpitFire
Titel: Devils Dance EP
Label: Rookies + Kings / SPV
VÖ: 2012
Genre: Rockabilly-Metal
Bewertung: 4/5
Written by: Michi

Meine Damen und Herren, Jungs und Mädels!!! Sollten Volbeat, Mad Sin und Metallicas „Load“ Album jemals ein Kind zeugen wird es so klingen! Gangshouts, bratende Gitarren und Melodie bis zum abwinken, wer hier nicht mit dem Kopf mit Bangen muss ist entweder unmusikalisch oder eine Partybremse. Spitfire spielen auf ihrer EP das was Sie anscheinend am besten können: Ohrwürmer die einen nicht mehr so schnell los lassen! Los geht‘s beim ersten Song mit einem Country -Rockabilly Intro bevor ein Shout in Bester Hetfield Tradition den Rhythmus vorgibt! Weiter geht‘s bei MY WAY mit leichtem Horror-Punk Einschlag der jeden Fuß zum Wippen bringt! die Tracks BURN IN HELL und DEVILS DANCE schallen so Fett aus den Boxen das man sich die Pomenate für den nächsten Rokabilly Abend getrost sparen kann. Beim letzten Track der EP RWTD braucht man(N) zum Titel nichts mehr hinzufügen, denn das tut man auf jeden Fall. Die EP läuft in den Nächten bzw. Tagen auf Dauerrotation im Autoradio, bis zum nächsten Volbeat oder Social Distortion Konzert!!!

Fazit: Rockige EP mit Ecken und Kanten die zu keiner Zeit zu kitschig oder überzogen sind! Für alle Fans der genannten Bands: „Reinhören und ab in die nächste Kneipe!“ Ich schmeiße mich fürs erste in „meinen Cadillac“ und hör mir das Ganze noch mal an! Immer weiter so SPIT FIRE!!!

Tracklist:

01. Kings of Rock n Roll 2:59
02. My Way 2:45
03. Burn in Hell 3:38
04. Devils Dance 3:53
05. RWTD 3:41

Besetzung:

Dick Dropkick (voc & guit)
Johnny Jailbreak (bass)
Nikk Nitro (drums)

Internet:

SpitFire Website

SpitFire @ Facebook

Share.

About Author

Comments are closed.