Band: Tomorrow’s Outlook
Titel: 34613
Label: Battlegod Productions
VÖ: 2012
Genre: Progressive/Power Metal

Bewertung: 3,5/5
Written by: Robert

Während unser Much in Norwegen jüngst auf Black Metal Pfaden gewandert ist, flatterte in der Zwischenzeit ein ganz anderer Happen des Metal Bereichs in das Postfach unserer Redaktion. Tomorrow’s Outlook nennt sich das Projekt. Projekt deshalb weil man eigentlich nicht unbedingt von einer reinrassig bestehenden Band sprechen kann. Was verzapfen uns jetzt die aus Sörvik City beheimateten Metaller? Beim Blick aufs Cover kommt etwas Power Metal Stimmung auf. Die ist auch definitiv an gewissen Bereichen angesiedelt, doch viel mehr hat man sich ein sehr True, als auch Old School lastiges Pflaster aufgedrückt. Mag auf der einen Seite jetzt abgelutscht klingen, wie man mit solchen Einflüssen und Techniken umgeht entscheidet schlussendlich immer der Musikliebhaber selbst. Allerdings ist das Machwerk sichern nichts für jene Personengruppe, welche auf Neuerungen im Bandkonzept steht, diese sind nämlich den Nordic Metallern völlig fremd. Sieht man sich auf dem Beipackzettel um wird man gleich feststellen das sich das bestehende Trio oder sagen wir so musizierende Duo (Trond Nicolaisen ist lediglich für das Songwriting zuständig) eine wahre Creme de la Creme als Gäste eingeladen hat. Gut das kann auch in die Binsen gehen, wie es schon viele Szenekollegen vorgemacht haben. Tut es aber durchaus nicht. Sicherlich sucht man durch die Anzahl der verschiedenen Beiträge vergeblich nach dem gesanglichen, roten Faden, allerdings die Stücke an sich und aneinandergereiht beschert dem Old Schooler viel Freude. Amtliche, als auch deutlich nordisch geprägte Melodien, wie auch hymnenartige Soundcharaktäre blitzen hindurch. Klassische Metal Melodien, wie auch stark galoppierende Melodic Metal Allüren lockern alles sehr gut auf. Man kommt sich aber eindeutig eher vor als würde man eine Kompilation eines Labels anhören. An sich nicht schlecht und für die Auflockerung beim herkömmlichen Griff des traditionell angehauchten Metaller ins Cd Regal durchaus berechtigt. Lediglich kommt einem eben alles etwas zu bunt durchgemischt daher. Die Stücke einzeln betrachtet sind sie gut eingesetzt worden, auch wenn es an und ab etwas zu oft gehört serviert wird. Für meinen Teil muss ich sagen hat man eine gute Produktion geschaffen und auch die Scheiblette an sich ist sehr gut gelungen, wie gesagt ein folgender Faden fehlt etwas ist aber auch mein einziges Manko. Sicherlich gibt es Zick Bands die eine ähnliche Linie fahren, doch die Entscheidung für den Kauf überlässt man dann doch lieber den Fan. Eine Stütze kann ein Bericht sein, den Entschluss fasst man dann ja eh selbst. Jedoch empfehle ich der genannten Personengruppe der Genres sich doch vorab etwas genauer reinzuhören.

Fazit: Gut aufgebauter, traditionell stark angesäuerter Happen für den Liebhaber alter Kapellen mit 80er Flair. Vorab im Laden antesten ist aber meiner Meinung nach unbedingt wichtig!!!

Tracklist:

01. As Darkness Falls (Intro)
02. Gate To Freedom
03. Glass Mountain
04. A Song For You
05. Doubt
06. The Ethereal Dream
07. 34613 (Instr.)
08. White Lightning
09. Liquid Scream
10. Kill Again
11. March Of The Demons
12. Red Rum (Lizzy Borden Cover)
13. The Ethereal Dream (Reprise)

Besetzung:

Trond Nicolaisen (songwriting)
Andreas Stenseth (bass)
Øystein K. Hanssen (guit)

Guests

Norman Kiersnowski (voc)
Mike Gorham (voc)
Scott Oliva (voc)
Michael Kiske (voc)
Graham Bonnet (voc)
Mike Gorham (voc)
Mike Haid (drums)
Charlie Zeleny (drums)
Sami Saarinen (guit)
Michael Harris (guit)

Internet:

Tomorrow’s Outlook Website

Tomorrow’s Outlook @ MySpace

Tomorrow’s Outlook @ Facebook

 

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close