Trotoar – No Salvation

Trotoar - No Salvation album cover

Band: Trotoar
Titel: No Salvation
Label: GMR Music
VÖ: 29/05/2020
Genre: Melodic Heavy Metal
Bewertung: 3.5/5

Hier bekommen wir im Prinzip Singer/Songwriter-Stoff im Gewand von klassischen Heavy Metal, der immer melodisch und überwiegend melancholisch ausfällt. Linnea Landstetdt klingt sehr eigenständig, aber eine fesselnde Performance gelingt ihr eher nicht.

Ins Ohr gehen im Prinzip alle Tracks, können sich aber nicht dauerhaft einnisten. Allzu oft taucht nämlich der abgenutzte Galopper-Rhythmus auf, und immer wieder wird man mit Dudelspiralen-Melodien abgespeist. Hab schon alle wichtigen Maiden-Alben im Schrank, vielen Dank.

Tracks wie „Hunger Of The Wolf” oder “Shining Star” hinterlassen trotzdem einen insgesamt guten Eindruck. Die Video-Single „Tomorrow“ dagegen geht mir regelrecht auf den Zeiger. Ein besonders gravierender Fall von Geschmackssache, insgesamt geht der Daumen aber nach oben.

Tracklist

01. No Salvation
02. Far Away From Home
03. Demons in Your Mind
04. Hunger of the Wolf
05. Don’t Let Me Bleed

06. Tomorrow
07. Shining Star
08. On My Own
09. Elusive Dreams
10. Unbound

Besetzung

Linnea Landstedt (vocals, guitar, bass)
Pontus Pettersson-Gull (drums)

Internet

Trotoar – No Salvation CD Review

Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close