The Order – Supreme Hypocrisy

The Order - Supreme Hypocrisy album cover

Band: The Order
Titel: Supreme Hypocrisy
Label: Massacre Records
VÖ: 22/05/2020
Genre: Hardrock
Bewertung: 3.5/5

Nicht dass ich es bisher bemerkt hätte, aber seit 2006 legt diese Schweizer-Band alle 2-4 Jahre ein neues Album vor. Dabei ist das nunmehr sechste Album der Gruppe durchaus stark geraten.
THE ORDER spielen Hardrock, der sich weder zeitlich noch stilistisch sofort in irgendwelche Schubladen sortieren lässt, und zucken durchaus gerne mal mit den Metalmuskeln.

Von PANTERA bis JORN LANDE (an den mich Sänger Gianni Pontillo gelegentlich erinnert) kommen alle möglichen Assoziationen hoch, während die gutklassig arrangierten Songs aus den Boxen rauschen. Eigentlich verwundert es, dass die Gruppe zumindest außerhalb der Schweiz noch wenig Staub aufgewirbelt hat, denn die Qualität ist auf jeden Fall höher als bei mancher besser gehypten Truppe..

Meine Anspieltipps: Die Abrissbirne „Only The Good Die Young“ und das härtere „No Messiah“.

Tracklist

01. The Show
02. Supreme Hypocrisy
03. Back To Reality
04. Dreams Are Not The Same
05. Save Yourself

06. No Messiah
07. August In Miami
08. Where I Come From
09. Sometimes
10. Only The Good Die Young

Besetzung

Gianni Pontillo (Vocals)
Bruno Spring (Guitars)
Andrej Abplanalp (Bass)
Mauro „Tschibu“ Casciero (Drums)

Internet

The Order – Supreme Hypocrisy CD Review

Share.

About Author

Heavy Metal is not dead - your taste of music is

Comments are closed.