Tarja veröffentlicht Lyric Video

Tarja veröffentlicht mit Lyric Video zu „Eye Of The Storm“ einen Rückblick auf ihre 15-jährige Solo- Karriere

Den Song „Eye Of The Storm“ schrieb TARJA bereits zur Zeit ihres Erfolg- Albums Colours In The Dark, entschied sich allerdings dafür ihn für einen besonderen Moment aufzuheben. Der Track selbst ist ein kraftvolles Statement über Hingabe, Beharrlichkeit und Findung. Musikalisch inspiriert von ihrer Liebe zu Finnland und Argentinien sowie zwei namenhaften Komponisten aus ebendiesen Ländern, Jean Sibelius und Astor Piazolla, kombiniert das Lyric Video geliebte Momente ihrer früheren Clips mit neuen grafischen Elementen und erschafft so einen unvergleichlichen Look für TARJAs „Best Of: Living The Dream“.

Das Lyrics-Video zu „Eye Of The Storm“ hier ansehen:

Es könnte keinen besseren Zeitpunkt in TARJAS Leben geben, um ihr erstes „Best Of: Living The Dream“, welches am 2. Dezember auf earMUSIC erscheint, zu veröffentlichen.

Das Best Of blickt auf 15 äußerst erfolgreichen Jahre der finnischen Sängerin zurück und enthält neben Tarjas bekanntesten Tracks, viele davon extra für das Album neu gemastert, auch persönliche Favoriten aus ihren sechs Studioalben – „My Winter Storm“, „What Lies Beneath“, „Colours in the Dark“, „The Brightest Void“, „The Shadow Self“ und „In the Raw“. Zusätzlich kommen Fans in den Genuss des bisher unveröffentlichten brandneuen Songs „Eye Of The Storm“.

„Best Of: Living The Dream“ erscheint als 1CD Jewelcase, Ltd. 2CD+Blu-ray Mediabook, 2LP (Gatefold, 180g, schwarz), Ltd. Coloured 2LP (Gatefold, 180g, Crystal clear), Ltd. Box Set und Digital.

Die „Best Of: Living The Dream“ kann hier vorbestellt werden: https://tarja.lnk.to/BestOfLivingTheDream

Tracklist

01. Eye Of The Storm (brand new song)
02. I Walk Alone (Single Version)
03. Die Alive (Alternative Version)
04. Enough
05. Falling Awake feat. Jason Hook
06. Until My Last Breath (Single Version)
07. I Feel Immortal (Radio Remix)
08. Victim Of A Ritual
09. 500 Letters
10. Never Enough
11. Innocene (Radio Edit)
12. Demons In You feat. Alissa White-Gluz
13. Diva
14. Dead Promises feat. Björn “Speed” Strid
15. Tears In Rain
16. You And I (Band Version)

 

Quellenangabe: Networking Media

Robert
Roberthttps://www.metalunderground.at
Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Related Articles

- Advertisement -spot_img

Latest Articles