Band: Heart
Titel: Fanatic Live From Caesers Colosseum
Label: Frontiers Records
VÖ: 2014
Genre: Melodic Rock, Hard Rock
Bewertung: 4,5/5
Written by: Thorsten

HEART!

2 Schwestern und eine Band der Superlative, die in unseren Breitengraden im Großen und Ganzen auf die 3 Songs „Barracuda“, „All I Wanna Do…“ & „Alone“ reduziert wird.

Dabei haben es die Wilson Schwestern verdient, auch hier mehr Respekt einzufahren, denn sie starteten bereits 1974, haben über ein Dutzend Studioalben und unzählige Singles am Start die nicht nur Multi-Platin eingefahren haben, sondern auch Grammy nominiert wurden. Aufnahme in die Rock & Roll Hall Of Fame, Lifetime Achievement Award, Stern auf dem „Hollywood Walk Of Fame“ und, und und,…

Als melodische Hard Rock Band gestartet, schlenderte man nach kurzfristigen Erfolgseinbußen in ein etwas ruhigerem, glattpolierterem Metier und spielte sich in die Herzen der Pop Rock/AOR Fangemeinde und eroberte kommerziell die Radiomusikwelt.

Das qualitativ gute Songwriting kombiniert mit den sympathischen Stimmen der Schwestern funktioniert inzwischen knapp 40 Jahren immer noch bestens, wie die aktuelle Live CD „Fanatic Live From Caeasars Colosseum“ mit Streicher-Ensemble hören lässt.

Bester Sound, bestes Bild und eine sehr modern ausgelegt Setlist. Eigentlich ein Manko, denn natürlich will man doch auch die älteren Hits hören, doch ist es ja inzwischen das 6. Live-Album der Damen und so kann ich darüber hinweg hören…Für den Nostalgiker wie mich wird ja doch noch „Barracuda“, Crazy On You“ und „Alone“ gänsehautmäßig intoniert, ansonsten wird das letzte Studio-Album „Fanatic“ gleich mit 5 Songs bedacht!
Trotzdem fehlt „All I Wanna Do…“!!!

Wer Fan der Band ist, wird sich das Album/DVD so oder so zulegen. Ob man sich aber für Aussenstehende oder HEART-Nichtkenner mit dieser eher unspektakulären Live-Geschichte interessant genug macht, wage ich zu bezweifeln, denn hier und da kommt leichtes dahinplätschern auf. Aber bevor es langweilig wird, schafft es Nancy Wilsons Stimme mich zu besänftigen und lässt klingen, dass sie noch lange keine Lust hat, aufzuhören…

Tracklist:

01. Fanatic
02. Heartless
03. What About Love
04. Mashallah!
05. Even It Up
06. 59 Crunch
07. Straight On
08. Dog And Butterfly
09. Walking Good
10. These Dreams
11. Alone
12. Dear Old America
13. Crazy On You
14. Barracuda

Besetzung:

Ann Wilson (voc, flute, guit, bass & keys)
Nancy Wilson (guit, mandoline, keys & voc)
Ben Smith (drums)
Debbie Shair (keys)
Craig Bartock (guit)
Mike Inez (bass)

Internet:

Heart Website

Heart @ Facebook

Heart @ MySpace

Heart @ Twitter

Heart @ YouTube

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close