Lord Vigo – Danse De Noir

Lord Vigo - Danse De Noir album cover

Band: Lord Vigo
Titel: Danse De Noir
Label: High Roller Records
VÖ: 10/04/2020
Genre: Epic Doom Metal
Bewertung: 4.5/5

LORD VIGO (benannt nach dem bösen Mann aus dem Gemälde in Ghostbusters II) hatten mich mit ihrem letzten Output Six Must Die“ (2018) restlos überzeugt. Dass ich mich anschließend trotzdem nicht eingehend mit dem Backkatalog der Band auseinandergesetzt habe, liegt allein daran, dass die letzten Jahre einfach eine für den einzelnen Hörer schier unbewältigbare Masse an hochwertigen Releases hervorgebracht haben.

Mit dem aktuellen Album „Danse De Noir“ wird mir mit einem Schlag sofort wieder vor Augen geführt, was für eine Klasse für sich LORD VIGO doch einnehmen. Schwermütig, düster, und doch zugleich heavy, majestätisch und Headbang-kompatibel ist das Konzeptalbum gelungen, welches sich dieses Mal um eine sogenannte Replikantin aus dem Bladerunner-Universum dreht. Reichlich dystopischer und finsterer Science Fiction-Stoff jenseits der üblichen Metal-Themen also, der einen von dieser Ausnahmeband ohne Probleme schmackhaft gemacht wird, denn die von Patrick Engel gemasterten Songs könnten packender, dramatischer und – jawohl – mitsingbarer kaum gelungen sein.

Da ist die – diesmal noch eindringlicher klagende – Charisma-Stimme von Clortho nur noch das letzte Sahnehäubchen obendrauf.

So düster und atmosphärisch beklemmend kann zeitloser Metal auch 2020 noch klingen. „The Verge Of Time“, „And Then The Planets Will Align”, “Between Despair And Ecstacy” und “Memento Mori” sollten die Wankelmütigen schnell überzeugen.
Große Klasse!

Tracklist

01. The Voight Kampff Situation
02. Danse De Noir
03. Are You Human
04. The Verge of Time
05. Fiery The Angels Fell

06. Shoulder of Orion
07. And Then the Planets Will Align
08. Between Despair and Ecstasy
09. As Silence Grows Old
10. Memento Mori

Besetzung

Clortho (Vocals, Drums)
Tony (Guitar, Bass)
Zildrohar (Guitar, Bass)
Nunzio (Guitar)
Zuul (Bass)
Ivo (Drums)

Internet

Lord Vigo – Danse De Noir CD Review

Share.

About Author

Heavy Metal is not dead - your taste of music is

Comments are closed.