Naxen – Towards The Tomb Of Times

naxen - Towards the Tomb of Times album cover

Band: Naxen
Titel: Towards the Tomb of Time
Label: Vendetta Records
VÖ: 05/06/2020
Genre: Black Metal
Bewertung: 4/5

NAXEN aus Münster hatte ich so mit ihrem neuem Album „Towards the Tomb of Time“ nicht auf dem Schirm. Gerade in der deutschen Rumpel-, Black- und Extremszene kenne ich mich ja inzwischen ein bisschen aus. Aber die Münsteraner haben es bisher an mir vorbei geschafft. Gut, dass sich das nun geändert hat.

Erst vor einigen Jahren in der Szene erschienen, macht dieses erste Album nun schon den Eindruck einer gewachsenen und im Songwriting erfahrenen Band. Es ist Black Metal, der sehr, und zwar „sehr sehr“ in die progressive, atmosphärische Richtung schielt; man könnte es „post“ schimpfen. Mir sind die Labels dann nicht so wichtig, am Ende ist eis einfach eine gelungene, dichte und moderne Schwarzmetall-Scheibe.

Zu erwähnen ist, dass die Mannschaft es schafft, mit nur vier Songs ein ganzes Album mit knapp fünfzig Minuten zu füllen. Hut ab für die Leistung, dabei nicht langweilig oder zu redundant geworden zu sein. Leicht macht man es damit Band-NeueinsteigerInnen zu NAXEN nicht – aber es zahlt sich aus, der Scheibe Zeit zu widmen!

Tracklist

01. To Welcome The Withering
02. The Odious Ordeal
03. A Shadow In The Fire Part I – (Scars Of Solitude)
04. A Shadow In The Fire Part II – (Where Fire Awaits)

Besetzung

FT – Guitars, Vocals
SP – Bass
LN – Vocals, Guitars

Internet

Naxen – Towards The Tomb Of Times CD Review

Share.

About Author

Heavy Metal am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.

Comments are closed.