The Quireboys – White Trash Blues

The Quireboys – White Trash Blues

Band: The Quireboys
Titel: White Trash Blues
Label: Off Yer Rocka recordings
VÖ: 08.09.2017
Genre: Blues
Bewertung: ohne Wertung
Written by: Lex

The-Quireboys-White-Trash-Blues-album-artwork„White Trash Blues“ ist ein Cover-Album, auf dem die „Quireboys“ ihren geliebten Blues-Idolen huldigen. Egal wie man allgemein zu Cover-Alben steht: Dieses hier enthält zum einen Songs, die der durchschnittliche heutige Rock-und Metalfan nicht unbedingt kennt (selbst besonders stattlichen Exemplaren wie dem Schreiber dieser Zeilen ist keiner der hier vorgestellten Tracks sonderlich geläufig), es wird also durchaus nichts hundertfach Gehörtes geboten.

Zum anderen klingen alle Cover wie aus einem Guss – die Band hat den Songs also unter Beibehaltung des Blues-Charakters ohne Ausnahme ihren eigenen Stempel aufgedrückt.

Also wenn man des ewigen Schwermetalls tatsächlich mal müde wird, warum sich mit Radio quälen wenn man doch einfach diese etwas aus der Masse herausstechende Cover-Platte auflegen kann?

Tracklist:

01. Cross Eyed Cat
02. Boom Boom
03. I wish you would
04. Take Out Some Insurance
05. Going Down
06. Help Me
07. Shame Shame Shame
08. I’m Your Hoochie Coochie Man
09. Leaving Trunk
10. I’m a King Bee
11. Walking the Dog
12. Little Queenie

Besetzung:

Spike (Vocals)
Guy Griffin (Guitar)
Keith Weir (Keyboards)
Paul Guerin (Guitar)
Dave McCluskey (Drums)
Nick Mailing (Bass)

Internet:

The Quireboys Website

The Quireboys @ Facebook

The Quireboys @ Twitter

Lex J.Ovenhttps://www.metalunderground.at
Heavy Metal is not dead - your taste of music is

Related Articles

- Advertisement -spot_img

Latest Articles