THE HU – Black Thunder Tour

THE HU kommen nach Wien!

Mongolische Volksmusik gepaart mit hartem Rock… wie diese außergewöhnliche Symbiose klingt, demonstrieren euch THE HU! Morgen bricht die Band zu ihrer „Black Thunder“-Tournee quer durch Europa auf. Am 9. November legen die Herren auch einen Zwischenstopp im Wiener Gasometer ein. Dort könnt ihr euch live von mitreißenden Riffs und Melodien, sowie dem Klang traditioneller Instrumente aus der Mongolei begeistern lassen!

THE HU wurde 2016 gegründet, hat aber in dieser kurzen Zeit enormen internationalen Erfolg genossen: Die Band hat mit namhaften Interpreten wie Lzzy Hale (HALESTORM) und Jacoby Shaddix (PAPA ROACH) Songs aufgenommen. 2021 schaffte es ihr Cover von Through the Never sogar auf METALLICAs „The Metallica Blacklist“, eine Hommage an das 30-jährige Jubiläum des „Black Album“. Wenig überraschend also, dass THE HUs Bekanntheitsgrad alleine dadurch ordentlich angetrieben wurde.

Abgesehen davon sorgt natürlich der Musikstil an sich für gespitzte Ohren: mongolische Volksmusik ist klarerweise nichts, das wir hier in Europa tagtäglich zu hören bekommen. THE HU bringen uns traditionelle Instrumente aus der Mongolei, wie die Pferdekopfgeige oder die mongolische Laute näher. Der gutturale Untertongesang in Muttersprache trägt zusätzlich zur volkstümlichen Sound-Atmosphäre bei.

THE HU huldigen so aber nicht nur ihrem Herkunftsland, sondern auch Rock- und Metal-Bands, welche die Mitglieder zum Musikmachen inspiriert haben: als musikalische Einflüsse werden unter anderem SEPULTURA, TOOL und RAMMSTEIN genannt. Diese Kombination aus mongolischer Volks- und harter Rockmusik bzw. Heavy Metal haben THE HU „Hunnu Rock“ genannt.

Wer nun neugierig geworden ist und dieses außergewöhnliche Konzert besuchen möchte, darf sich freuen: Es gibt immer noch Tickets für die Show im Wiener Gasometer!

The Hu Wien

Tour Dates

26.10.22 – Oslo, Norway / Sentrum Scene
28.10.22 – Stockholm, Sweden / Fryshuset Arenan
29.10.22 – Gothenburg, Sweden / Gothenburg Film Studio
31.10.22 – Copenhagen, Denmark / The Grey Hall
01.11.22 – Aarhus, Denmark / Train
03.11.22 – Berlin, Germany / Metropol
04.11.22 – Gdansk, Poland / B90
05.11.22 – Warsaw, Poland / Progresja
07.11.22 – Krakow, Poland / Studio
08.11.22 – Budapest, Hungary / Akvarium
09.11.22 – Vienna, Austria / Gasometer
11.11.22 – Prague, Czech Republic / Mala Sportovni Hala
12.11.22 – Zurich, Switzerland / Volkshaus
13.11.22 – Milan, Italy / Alcatraz
15.11.22 – Lyon, France / Transbordeur
17.11.22 – Madrid, Spain / La Paqui
18.11.22 – Barcelona, Spain / Salamandra
20.11.22 – Toulouse, France / Le Bikini
21.11.22 – Brussels, Belgium / Ancienne Belgique
22.11.22 – Tilburg, Netherlands / 013
24.11.22 – Cologne, Germany / Live Music Hall
25.11.22 – Paris, France / Casino de Paris
27.11.22 – Amsterdam, Netherlands / Melkweg

 

Quellenangabe: Barracuda Music GmbH

Related Articles

- Advertisement -spot_img

Latest Articles