Portrait – At One With None

Portrait – At One With None

Portrait - At One With None - album cover

Band: Portrait
Titel: At One With None
Label: Metalblade Records
VÖ: 03/09/2021
Genre: Epic Heavy Metal

Bewertung:

5/5

PORTRAIT konnten bereits mit ihrem Zweitwerk „Crimen Laeae Majestatis Divinae“ in die absolute Champions League einer erstarkenden Welle klassischen Heavy Metals aufsteigen. Mit den folgenden Alben Crossroads und Burn The World konnte sich die Band nochmals gewaltig steigern. Alle diese Alben kann ich auch heute noch jedes Mal mit Genuss auflegen und nach wie vor neue Details daran entdecken.

Mit „At One With None” steigen die düsteren Traditionsmetaller nun zum absoluten Metal-Olymp auf. Nach wie vor bleiben Portrait ihrem schwarzwurzelig beeinflussten Heavy Metal treu, steigern sich in puncto Songwriting aber nochmals. Brachiale Power trifft auf eingängige Hooks; Fate-Atmosphäre trifft auf epische Heldentöne; Dazu bewegt sich Sänger Per Lengstedt auf demselben göttlichen Niveau wie (früher) Eric Adams.

Ich höre dieses Album jetzt seit 2 Monaten und kann mich vor allem an dem brachialen „At One With None“, dem unglaublich epischen und melodischen „Curtains“, dem heroischen „Phantom Fathomer“ und dem alle Register ziehenden „The Gallows Crossing“ niemals satthören. Diese Platte nur auszugsweise zu hören, ist aber ohnehin kaum möglich. „At One With None“ erzeugt – wie alle klassikerverdächtigen Scheiben – einen unwiderstehlichen Sog, der das Hören des 50minütigen Gesamtwerks jedes Mal zu einem noch großartigeren Genuss macht. Dazu trägt nicht zuletzt die perfekte Produktion bei, die Songs sowohl zu maximaler Durchschlagskraft verhilft, aber trotzdem jedes Instrument mit allen Details lebendig klingen lässt.

Selbst die Bonussongs (leider auf der regulären Albumversion nicht enthalten) sind von einer Güte, die andere Bands auf ihren Videoauskupplungen nicht mal im Traum erreichen.
Für mich mindestens(!) das Album des Jahres.

Tracklist

01. At One With None
02. Curtains (The Dumb Supper)
03. Phantom Fathomer
04. He Who Stands
05. Ashen

 

06. A Murder Of Crows
07. Shadowless
08. The Gallow’s Crossing
09. The Blood Is The Life (Bonus)
10. Farewell To The Flesh (Bonus)

 

Besetzung

Per Lengstedt – Vocals
Christian Lindell – Guitar
Fredrik Petersson – Bass
Anders Persson – Drums

 

Internet

Portrait – At One With None CD Review

Lex J.Ovenhttps://www.metalunderground.at
Heavy Metal is not dead - your taste of music is

Related Articles

- Advertisement -spot_img

Latest Articles