Warrior Path – The Mad King

Warrior Path – The Mad King

Warrior Path - The Mad King - album cover

Band: Warrior Path
Titel: The Mad King
Label: Symmetric Records
VÖ: 05/03/2021
Genre: Epic Power Metal
Bewertung: 5/5

Irgendwie konnte ich die Begeisterung vom Chefkollegen Robert über das Debut der Griechen WARRIOR PATH bis vor kurzem nicht zu 100 % nachvollziehen. Mit „The Mad King“ hat sich das allerdings radikal geändert. Das zweite Album rotiert nicht nur ständig, sondern hat mich auch das 2019er-Debut neu entdecken lassen.

DER Track schlechthin ist dabei „Avenger“. Das nahtlose Ineinander von prägnanten Melodien und kräftigen Riffs, getragen von heldenhaftem Gesang von Daniel Heiman (der viel besser zur Band passt als Yannis Papadopoulos) über Rache und Ehre, ist einfach perfekt. Weitere Aushängeschilder sind das spannungsgeladene Intro mit dem darauffolgenden Titelsong, „Don´t Fear The Unknown“ und „Last Tale“.

Fazit: Ein rundum perfektes und dichtes Epic Metal-Werk.

Tracklist

01. It Has Begun
02. The Mad King
03. His Wrath Will Fall
04. Beast Of Hate
05. Don’t Fear The Unknown

06. Savage Tribe
07. Avenger
08. Out From The Shadows
09. Neverending Fight
10. Last Tale

Besetzung

Daniel Heiman (Vocals)
Andreas Sinanoglou (Guitars)
Bob Katsionis (Lead Guitars, Bass & Keyboards)
Dave Bundle (Drums)

Internet

Warrior Path – The Mad King CD Review

Lex J.Ovenhttps://www.metalunderground.at
Heavy Metal is not dead - your taste of music is

Related Articles

- Advertisement -spot_img

Latest Articles