Wolfheart – Shadow World

0

Band: Wolfheart
Titel: Shadow World
Label: Spinefarm Records
VÖ: 21.08.15
Genre: Melodic Death Metal
Bewertung: 4/5
Written by: Thorsten

Tuomas Saukkonen legte 2013 seine Bands Black Sun Aeon & Before The Dawn ad acta, um sich ganz seinem neuen Projekt zu widmen und veröffentlichte bereits das Debüt „Winterborn“ vor knapp einem Jahr.

Nun steht mit „Shadow World“ der nächste Longplayer an der auch nahtlos musikalisch ans Debüt anschließt.

Düstere Stimmung und Atmosphäre + viel Melancholie lassen uns jetzt bereits durch epische Winterwälder irren und kleine Ausflüge in den etwas harmloseren Dark Metal sind jederzeit erlaubt.

Das Gesamtbild finnischen, melodischen Death Metals stimmt und Saukkonens Plan geht dabei voll auf!
In allen Belangen zum Vorgänger noch verbessert, werden Live-Dates garantiert zu Messen…

Persönlich fehlt mir aber noch ein kleines Stück mehr Eigenständigkeit denn es sind einige Songs dabei, die doch direkt an seine Vorbands und Projekte erinnern, was in den Fällen auch nicht schlecht ist!

Aber wenn man alles zu Grabe trägt, sollte man im neuen Projekt nicht dem selben Sound verfallen sonst macht doch ein neues Projekt keinen Sinn, oder?

Sollte Album Numero 3 diese kleinen Mankos behoben haben, steigt er in die selbe Liga auf, in der sich Dark Tranquillity & Co. austoben…

Aber 4 von 5 möglichen Punkten sind kein Grund zum Jammern oder weiterem „High-Level-Gemecker“!
Dark und Death Metal Freunde mit Hang zur Melancholie sollten unbedingt ein Ohr riskieren!

Tracklist:

01. Aeon of Cold 06:34
02. Zero Gravity 05:44
03. Storm Centre 05:23
04. Last of All Winters 04:46
05. Nemesis 06:57
06. Abyss 04:08
07. Resistance 04:30
08. Veri 08:23

Besetzung:

Tuomas Saukkonen (voc & guit)
Mika Lammassaari (guit)
Joonas Kauppinen (drums)
Lauri Silvonen (bass)

Internet:

Wolfheart @ Facebook

Wolfheart @ YouTube

Share.

About Author

It's not about Satan, it's about Pussy and Poop. In Grind we trust!

Comments are closed.